Instrument-004

Startseite
Anmeldung

Teamspeak 3

F

U

N

K

Z

E

N

T

R

A

L

E

Besucher online

Aktuell sind 624 Gäste und 3 Mitglieder online

Klicke auf den Namen, um das persönliche Profil eines aktiven Mitglieds des JG 4 zu besuchen:

Fotos der Messerschmitt Bf 109 G-14 "WNr. 462707"

An dieser Stelle folgen in Kürze weitere Informationen zur Messerschmitt Bf 109 G-14 der Air Fighter Academy aus Zirchow.


Spornrad und Klappe für den Zugang zur Spornradbefestigung sowie dem Arbeitszylinder
Messerschmitt Bf 109 G-14 der Air Fighter Academy im Hangar 10 
Waffenbeule für das MG 131 je zur Hälfte auf der Waffenabdeckung und der oberen Triebwerkabdeckung
Obere rechte Triebwerkabdeckung mit Lufthutze und kreisrunder Öffnung für den Anschluß der Anlaßkurbel
Abgasstutzen im festen mittleren Haubenteil und untere Triebwerkverkleidung mit Ölkühler
Lufthutze zur Kerzenbelüftung in der oberen und Hebelverschluß zur Befestigung der unteren Ringölbehälterverkleidung
Ein Spinner mit schwarz-weißer Spirale deckt die Nabe und die Propellerblattverstellung ab 
Frontansicht der Messerschmitt Bf 109 G-14 der Air Fighter Academy im Hangar 10 
Große Luftansaughutze auf der linken Triebwerkabdeckung zur Versorgung des dahinterliegenden Laders 
Große Luftansaughutze auf der linken Triebwerkabdeckung zur Versorgung des dahinterliegenden Laders
Blick über die linke Tragfläche auf den Rumpf der Messerschmitt Bf 109 G-14
300-Liter-Abwurftank zwischen den Federbeinen des Hauptfahrwerks
Sichtverbesserter Erla-Windschutzaufbau, ein Erkennungsmerkmal der späten Bf109-Varianten
Rotes Reichsverteidigungsband des JG1 'Oesau' am Rumpfheck der Bf 109 G-14
Blick von links auf die Triebwerkverkleidung, das Cockpit und den Windschutzaufbau 
Vorderer Windschutzaufbau, sichtverbesserte Erlahaube und Antennenmast
Geöffnete Erlahaube 'Vollsichthaube' mit Gallandpanzer zum Schutz des Flugzeugführers
Gallandpanzer mit Panzerglasscheibe in geöffneter Erlahaube 'Vollsichthaube'
Gurthalterung
Blick in den Führerraum der Messerschmitt Bf 109 G-14
Instrumentenbrett und Windschutzaufbauvorderteil der Messerschmitt Bf 109 G-14
Steuerknüppel und Instrumentenbrett 
Trimmräder links neben dem Flugzeugführersitz; an der rechten Cockpitseitenwand verläuft die gelbfarbene Treibstoffleitung 
Seitenruderpedale und Abdeckung der Motorkanone 
Öffnung zur Belüftung hinter der äußeren Lufthutze und roter Hebel für den Notabwurf der Cockpithaube 
Gerätebrett in Holzbauweise der Messerschmitt Bf 109 G-14
Sicherungskasten und Treibstoffleitung an der rechten Cockpitwand
Vorderer Windschutzaufbau mit Panzerglasscheibe
Vollsichthaube 'Erlahaube' mit dreiteiliger Kopfschutz-Panzerung 'Gallandpanzer'
Ansicht der Messerschmitt Bf 109 G-14 von hinten links
Ausschußöffnung für die Leuchtpistole unter dem vorderen Windschutzaufbau der Bf 109 und Kiemenklappe zur Belüftung an der Cockpitseitenwand
Flettnerklappe am Seitenruder der Bf 109 G-14 
Werknummer '462707' und angedeutetes Hakenkreuz auf der Seitenflosse des Leitwerkes
Leitwerks- und Rumpfansicht von hinten rechts 
Rumpfwerk und Tragwerk der Bf 109
Tragflächenübergang und geöffnete Kühlklappen
Taktische Markierungen 'Winkel 2' sowie die Außenbordanschlüsse für die Sauerstofftanks und das elektrische Bordnetz 
Peilrahmen und Antennenmast auf dem Rumpfrücken der Messerschmitt Bf 109
Auffüllanschluss für den MW50-Tank vor dem Peilrahmen 
Vollsichthaube 'Erlahaube' mit dreiteiliger Kopfschutz-Panzerung 'Gallandpanzer'
Waffenbeule für das MG 131 je zur Hälfte auf der Waffenabdeckung und der oberen Triebwerkabdeckung
Geöffnete Kühlklappen, ausgefahrene Landeklappe und Teil des rechten Querruders
300-Liter-Abwurftank der deutschen Jagdflugzeuge
Rückseitige Ansicht des rechten Kühlstoffkühlers
Stoffbespanntes Querruder der rechten Tragfläche mit Bügelkante
Blick über die rechte Tragfläche auf das Cockpit, die Triebwerkverkleidung und die Luftschraube
Rechte Rumpfseite des Jagdflugzeugs mit Balkenkreuz und Rumpfband
Vorderer Windschutzaufbau und Erlahaube mit Gallandpanzer
Randbogen der rechten Tragfläche mit Positionsleuchte
Unterseite der rechten Tragfläche mit großem Balkenkreuz
Querruder mit Gewichtsausgleich, ausgefahrene Landeklappe und Kühlstoffkühler mit geöffneten Klappen
Kühlstoffkühler mit vorderer Einlasslippe und rückseitiger Kühlklappe
Federbein des rechten Hauptfahrwerks mit Bremsleitung und Abdeckung
Hauptfahrwerk und 300-Liter-Abwurftank
Hauptfahrwerk und 300-Liter-Abwurftank
Untere Triebwerkabdeckung mit integriertem Ölkühler
Haubenträger mit Abgasstutzen
Ausschußöffnung für die Leuchtpistole unter dem vorderen Windschutzaufbau der Bf 109 und Kiemenklappe zur Belüftung an der Cockpitseitenwand
Tragflächenvorderkante der Messerschmitt Bf 109 G-14
Ansicht der Messerschmitt Bf 109 G-14 '462707' von vorne rechts