Instrument-004

Startseite
Anmeldung

Teamspeak 3

F

U

N

K

Z

E

N

T

R

A

L

E

Besucher online

Aktuell sind 384 Gäste und 6 Mitglieder online

Klicke auf den Namen, um das persönliche Profil eines aktiven Mitglieds des JG 4 zu besuchen:

Fotos der Messerschmitt Bf 109 G-2 "WNr. 10575"

An dieser Stelle folgen in Kürze weitere Informationen zur Messerschmitt Bf 109 G-2 des Militärhistorischen Museums in Berlin-Gatow.


Verkleidung des linken Wasserkühlers mit Einlauflippe und unterer Klappe
Ansicht der Messerschmitt Bf 109 G-2 von vorne links
Linke Tragfläche mit Querruder, Landeklappe und Kühlerklappen sowie Triebwerkverkleidung und Cockpitsektion
Rechte Tragflächenunterseite mit Blick auf den Wasserkühler und das Hauptfahrwerk
Weisse Randkappe des linken Flügels
Pitot- bzw. Staurohr, Vorflügel und Randkappe der linken Tragfläche von unten betrachtet
Positionsleuchte bzw. Kennlicht in der Randkappe des linken Flügels
Ausgefahrener Vorflügel und Staurohr in der Randkappe der linken Tragfläche
Linkes Querruder mit Gewichtsausgleich von unten betrachtet
Abwurftank zwischen den Federbeinen des Hauptfahrwerkes
Blick unter die linke Tragfläche mit dem Wasserkühler sowie der Landeklappe und dem Querruder
Fahrwerkschacht mit Verkleidung und Wasserkühler der Bf 109 G-2
Abwerfbarer Zusatztank der deutschen Luftwaffe
Abwerfbarer Zusatztank der deutschen Luftwaffe
Träger mit Abstützung für den externen Zusatztank und aerodynamisch wirksamer Verkleidung
Träger mit Abstützung und Verkleidung für den externen Zusatztank am Rumpfboden der Bf 109 G-2
Unteres Haubenteil der Triebwerkverkleidung mit dem eingebauten Öl- bzw. Schmierstoffkühler
Unteres Haubenteil der Triebwerkverkleidung mit dem eingebauten Öl- bzw. Schmierstoffkühler
Detailaufnahme des Öl- bzw. Schmierstoffkühlers der Bf 109 G-2
Detailaufnahme des Öl- bzw. Schmierstoffkühlers der Bf 109 G-2
Vorderes Haubenteil der Bf-109-Triebwerkverkleidung
Heck mit Seiten- und Höhenleitwerk
Rechter Haubenträger mit Auspuffstutzen
Federbein und Fahrwerkschacht der rechten Tragfläche
Stoffabdeckung innerhalb des Fahrwerkschachtes der Bf 109 G-2
Decke des Laufrades '650 x 150' und Restabdeckung des rechten Fahrgestells
Rechte Tragfläche mit Wasserkühler
Propeller und weißer Spinner mit Mündung der 20-mm-Motorkanone
Oberes Haubenteil der Bf 109 G-2 mit Handlochdeckel und Wappen der II. Gruppe des JG27
Mündung der 20-mm-Motorkanone an der Spitze des Spinners
Ansicht der Bf 109 G-2 'WNr. 10575' von vorne
/Lufthutzen und Handlochdeckel für den Ölpeilstab auf der linken Seite der Triebwerkverkleidung
Ausschnitte im Spinner für die Durchführung der Propellerblätter
Vorderes und oberes Haubenteil der Triebwerkverkleidung sowie linker Haubenträger mit Auspuffstutzen
Luftansaugstutzen an der linken Seite der Triebwerkverkleidung
Luftansaugstutzen an der linken Seite der Triebwerkverkleidung
Windschutzaufbau der Messerschmitt Bf 109 G-2
Vorderer, mittlerer und hinterer Windschutzaufbau der Messerschmitt Bf 109 G-2
Leistungshebel an der linken Cockpitseite
Blick auf die Hauptinstrumente im Cockpit der Bf 109 G-2
Reflexvisier und Panzerglasscheibe im vorderen Windschutzaufbau
Sichtfenster in der Treibstoffleitung an der rechten Bordwand des Cockpits
Steuerknüppel - im Hintergrund links die Trimmräder
Rumpf und Heck der Bf 109
Der Dreichfachwinkel, das taktische Zeichen des Geschwaderkommodores
Ansicht von hinten links
Windschutzaufbau 
Zugangs- und Wartungsklappe im Rumpfteil 5
Obere und untere Kühlerklappe an der Flügelwurzel von hinten betrachtet
Heck mit Seiten- und Höhenleitwerk
Heck mit Seiten- und Höhenleitwerk
Hakenkreuz auf dem Seitenleitwerk der Messerschmitt Bf 109
Seitenruder mit Markierungen für 52 Abschüsse 
Spornrad
Ansicht der Messerschmitt Bf 109 G-2 'WNr. 10575'