Instrument-004

Startseite
Anmeldung

Teamspeak 3

F

U

N

K

Z

E

N

T

R

A

L

E

Besucher online

Aktuell sind 457 Gäste und ein Mitglied online

Klicke auf den Namen, um das persönliche Profil eines aktiven Mitglieds des JG 4 zu besuchen:

Fotos der Messerschmitt Me 163 B "WNr. 191904"

An dieser Stelle folgen bald weitere Informationen zur Messerschmitt Me 163 B des Militärhistorischen Museums auf dem Flugplatz Berlin-Gatow.


Rumpf der Me 163 B in Ganzmetall-Schalenbauweise
Ansicht der Messerschmitt Me 163 B 'Komet' des Militärhistorischen Museums Berlin-Gatow
Rumpfvorderteil und Spaltverkleidung zwischen Tragfläche und Rumpf
Vollsicht-Führerraumhaube des Raketenjägers
Cockpit der Me 163 B mit Panzerglasscheibe und Flugzeugführersitz
Cockpit der Me 163 B mit Panzerglasscheibe und Flugzeugführersitz
Frontansicht der Messerschmitt Me 163 B 'Komet'
Verschluss zur Verriegelung der Cockpithaube
Rückenverkleidung mit Sichtscheibe sowie die Übergangsverkleidung der Tragflächen
Abstützstreben der Panzerscheibe unter dem vorderen Windschutzaufbau
Rumpfbug der Me 163 mit kleinem Propeller zum Generatorantrieb
Frontansicht von Rumpf und tropfenförmiger Cockpitverglasung 
Wappen des Jagdgeschwaders 400 an der vorderen Rumpfseite der Me 163
Bugkappe mit dem Propeller des Stromgenerators
Rumpfbug der Messerschmitt Me 163 B 'Komet' mit gepanzerter Kappe
Eingefahrene Landekufe, Schnellkupplung für das Schleppseil und Öffnung für den Pressluft-Außenbordanschluss
Schraubenverbindung zwischen der gepanzerten Bugkappe und dem Rumpfvorderteil
Vollständig verglaster Kabinenaufbau und Panzerscheibe im vorderen Bereich des Cockpits
Ansicht des Raketenjägers mit Staurohr an der linken Tragflächenvorderkante
Profilansicht des Raketenjägers von links 
Cockpithaube mit kleinem Klappfenster und Panzerglasscheibe
Profilansicht des Raketenjägers von links
Obere Tragflächenübergangsverkleidung und Antennenmast auf dem Rumpfrücken der Me 163
Abdeckungen der T-Stoff- und C-Stoff-Behälter über der Rüstklappe für die Bordmaschinenkanone im Tragflächenübergang
Querruder und Trimmklappe sowie Tragflächenübergang und Heck der Me 163 B 'Komet'
Aufgesetztes Seitenleitwerk mit Werknummer 191904 und Hakenkreuz
Rumpfendteil mit Radsporn und Heckstück mit Brennkammer des Raketentriebwerkes
Linkes Querruder welches bei der Me 163 gleichzeitig  als Höhenruder wirkt
Lagerarm und äußeres Querruderlager der linken Tragfläche
Rand der hölzernen Tragfläche
Fester Vorflügel an der in Holzbauweise gefertigten Tragfläche der Messerschmitt Me 163 B
Vorflügel und Staurohr an der vorderen Tragflächenkante
Im Winkel von 45 Grad ausgefahrene Landeklappe an der Unterseite der linken Tragfläche
Abwerfbares, hydraulisch verklinktes Rollwerk der Me 163 B
Fahrwerk und eingefahrene Landekufe sowie ausgefahrene Landeklappe und Abdeckung der Treibstoffleitung unter der Tragfläche
Rollwerk der Messerschmitt Me 163 'Komet'