Battle of Stalingrad

Greif antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 7 Jahre 7 Monate her #27794
Das hört sich gut an. Freu mich schon drauf :)
von Greif

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Karaya antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 7 Jahre 7 Monate her #27797

Winger schrieb: KUBAN is next!

Nettes Planeset und die Liste an Features liest sich GEIL (VR...)


Das Planeset ist für mich enttäuschend. Die G-4 ist ne G-2 mit fixem Sporn, die A-5 ne A-3 mit längerer Nase. Die 110G-2 könnte interessant werden, vl. sogar mit Mk108 Rüstsatz. Die Hs129 wird sich noch beweisen müssen, ob die so in BoS Daseinsberechtigung hat.

VR ist mir "Blunzn" aber auf das DX11 Upgrade bin ich gespannt. Vielleicht läuft die Sim dann zum ersten Mal anständig.
von Karaya

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sputnik antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 7 Jahre 7 Monate her #27800
HA!Kuban und Pacific, wie ich getippt habe B)

@Karaya: naja, ein wenig euphorisch dürftest du doch schon sein, der Plan sieht wirklich nicht schlecht aus...?
Und warum ist dir VR egal? Schon mal probiert??
von Sputnik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Etherlight antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 7 Jahre 7 Monate her #27812
Ich halte die Ankündigung auch im Grunde für rundherum gelungen, gerade viele der Verbesserungen werden die Sim weit nach vorn tragen. Das Planeset ist halt leider der einzige Haken, womit ich aber gerechnet habe. Fühlt sich halt ein wenig wie BoM an: Zwei, drei echte Neuheiten, der Rest Varianten oder Rehashs der alten Modelle.

- Bf-109 G-4 (Wie gesagt G-2 mit fixem Sporn)
- Fw-190 A-5 (Motor versetzt)
- Bf-110 G-2 (110 mit tolleren Rüstsätzen, ganz nett)
- He-111 H-16 (Heinkel halt)
- Yak-7b (Ja, ist ne Parallelentwicklung der Yak 1, aber spielerisch vermutlich im Grunde auch nur ne Yak1b, offenbar sogar minimal schlechter)
- P-39L-1 (Jup, das wollten alle sehen, wird interessant)
- IL-2 mod.43 UBT (Noch ne Il-2, gähn)
- A-20B (Ein neuer Bomber, nett)
- Hs-129 B-2 (Collector) (Ein lahmer Bleisarg, warum sollte ich das fliegen)
- Spitfire Mk.VВ (Collector) (Neu, will aber auch zusätzlich bezahlt werden)

Letztlich sind das ein wirklich neuer Bomber mit der A-20B, ein vermutlich der 110 völlig unterlegener Attacker mit der Hs-129 und zwei neue Jäger mit der Airacobra und der Spit. Eine eher magere Ausbeute.

Viel wichtiger sind da einige der Punkte, die sich in der langen Aufzählung verstecken:

- DX11 (Gaaaaaanz wichtig. Wenn das die Performance verbessert und die Renderdistanzen erhöht, wäre das ein gigantischer Schritt)
- New Career for Kuban, Moscow, Stalingrad (ROF-like) (F+r mich persönlich nicht ganz so wichtig, aber man sollte die Anzahl der Offliner nicht unterschätzen. Die wird das sicher anlocken.)
- CO-OP Multiplayer Game Mode (ROF-like to start) (Jeder mag Coop, gerade wenns dann doch mal entspannter sein soll, tolle Sache)
- Air Marshall and Field Marshall modes for MP. (i.e. HQ-ATC-GCI type screen to manage a battle with realistic limited info) (Das find ich unglaublich großartig. Wer DCS fliegt, der kennts vielleicht, dass da jemand GCI spielt und die Spieler kontrolliert, Radarinformationen durchgibt, sowie die Kämpfe mit BRAA-calls (Bearing, Range, Altitude, Attitude) steuert. Super interessant für Events und Kampagnenserver wie Storm of War. Sollte man nicht unterschätzen)
- Mods On/Off Mode (As open as possible including sounds and textures) (Als Cliffs of Dover-Spieler wissen wir, wie groß das Modpotenzial in Flugsims ist, potenziell ein echter Gamechanger)
- Support for Tacview (Ein persönlicher Liebling von mir ^^)
- Flight Model Optimization for AI planes (More AI planes in missions) (Ebenfalls ein potenzieller Gamechanger, weil dann auch für BoS/BoM/BoK Bomberverbände und generelle AI-Szenarien wie in Storm of War möglich werden)

Generell denke ich, dass sich die Tragweite der ganzen Änderungen noch nicht ganz abschätzen lässt, aber sie schaffen auf jeden Fall das Potenzial für eine ganz großartige Sim. Es kommt hier natürlich auch mit auf die Community an und wie Server/Eventhoster die neuen Möglichkeiten dann auch nutzen. Wenn man sich die Implementation all dieser Möglichkeiten auf dem jetzigen TAW vorstellt? Holla die Waldfee. :D

Edith: Was VR angeht, da bin ich ähnlich unbegeistert wie Karaya. Ist es cool? Ja, auf jeden Fall. Aber die niedrige Auflösung macht es meiner Meinung nach noch nutzlos für ein kompetitives Multiplayerschlachtfeld. Die Probleme, die da beim frühzeitigen Erkennen von Kontakten entstehen, sind mir da einfach zu groß. Ich warte da lieber auf die 2. oder 3. Generation.
Last Edit:7 Jahre 7 Monate her von Etherlight
Letzte Änderung: 7 Jahre 7 Monate her von Etherlight.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

StG2_Juuti antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 7 Jahre 7 Monate her #27817
Hs129 ist reines Kanonenfutter, sogar noch besseres, da keine Defensivbewaffnung und der schlechtesten Sicht nach hinten die möglich ist.

Die Spit V wurde von der Fw über den Kanal und Dieppe 42 im RL fast deklassiert. Die Yak in BOS dagegen hat die Fw im Griff. Die Yak 1b sowieso. Da frage ich mich wie die Spitfire sich da einreiht?

Die Neuerungen hinsichtlich Spielkonsellationen, Events, Kartenbau wie Etherlight es bereits erwähnt sind vielversprechend. Allerdings ist die wwII-online-Gemeinde klein und die guten Kartenbauer (z.B. TAW) noch dünner gesäht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sputnik antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 7 Jahre 7 Monate her #27861
Hier noch die Zusammenfassung und der Link zum TS Interview mit Jason
stormbirds.wordpress.com/2016/09/10/qa-w...on-williams-summary/
von Sputnik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.664 Sekunden