TrackIR5 & Co. - Einstellungen

Pylon antwortete auf TrackIR5 & Co. - Einstellungen

Posted 10 Jahre 2 Monate her #4635
Hallo Leute, ich brauche eure Hilfe damit ich wieder flugtauglich werde. Ich hatte einen trackclip gekauft. Dazu meine Webcam umfunktioniert und Freetrack installiert. Nun ist mein trackclip gebrochen. Da ich eigentlich immer einen toten Winkel hatte( rechts über die Schulter ging, aber links über die Schulter war oft tot) denke ich nun mit die Version Trackir 4 pro Basic zu holen. Hier ist kein trackclip dabei sondern der vectorclip. Würde das ausreichen? Danke Grüße pylon
von Pylon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lt.Kran antwortete auf TrackIR5 & Co. - Einstellungen

Posted 10 Jahre 2 Monate her #4636
Hatte das Problem mit der Schulter auch bis ich die Kamera auf eine Linie mit dem Clip gesetzt hab.

Geholfen hat bei mir auch (hab mir den Clip selbst gebastelt)eine leicht (2-3cm) nach vorne verschobene Position.

Manchmal verdeckt auch der Kopf bei seitlichen Bewegungen den Clip.

Falls es doch zum Basteln geht, helf ich gerne weiter.

Freie Himmel,

Kran
von Lt.Kran

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pylon antwortete auf TrackIR5 & Co. - Einstellungen

Posted 10 Jahre 2 Monate her #4637
Ich denke das Problem ist die Webcam. Aus gleiche Höhe setzen wird bei mir schwer. Glaube auch dass die LEDs bei der kopfdrehung verdeckt werden. Deshalb wollte ich mir jetzt doch den Trackir als Cameraersatz holen und dazu den Vectorclip für die Schirmmütze. Der vectorclip hat aber keine Stromversorgung und ist daher wohl nur ein Reflektor. Das würde da bedeuten dass der Trackir ein Sender und gleichzeitig ein Empfänger ist. Liege ich da richtig?
von Pylon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lt.Kran antwortete auf TrackIR5 & Co. - Einstellungen

Posted 10 Jahre 2 Monate her #4638
Hab das Ding zwar nicht aber theorethisch läuft das so.

TrackIr Kamera hat gleichzeitig Infrarot LED´s (Sender) welche von der Cap (dem eigentlichen Sender) reflektiert werden und dann von der Kamera (Empfänger) aufgenommen werden.

Da der Signalweg über Reflektion läuft würde ich mehr Fehlerquellen erwarten als bei einer selbstversorgten LED Lösung.

Spreche aber nicht aus Erfahrung. Vieleicht hat ja wer von uns so ne reflektierende Lösung?

EDIT: Die Kamera nicht auf die gleiche Höhe (Y-Achse) sonder auf die gleiche Seitliche Lage (X-Achse); Position weiter rechts oder links (je nachdem auf welcher Seite der Clip angebracht ist).


Freie Himmel,
Kran
Last Edit:10 Jahre 2 Monate her von Lt.Kran
Letzte Änderung: 10 Jahre 2 Monate her von Lt.Kran.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Continu0 antwortete auf TrackIR5 & Co. - Einstellungen

Posted 10 Jahre 2 Monate her #4639

Lt.Kran schrieb: Hab das Ding zwar nicht aber theorethisch läuft das so.

TrackIr Kamera hat gleichzeitig Infrarot LED´s (Sender) welche von der Cap (dem eigentlichen Sender) reflektiert werden und dann von der Kamera (Empfänger) aufgenommen werden.

Da der Signalweg über Reflektion läuft würde ich mehr Fehlerquellen erwarten als bei einer selbstversorgten LED Lösung.

Spreche aber nicht aus Erfahrung. Vieleicht hat ja wer von uns so ne reflektierende Lösung?

EDIT: Die Kamera nicht auf die gleiche Höhe (Y-Achse) sonder auf die gleiche Seitliche Lage (X-Achse); Position weiter rechts oder links auf dem Monitor.


Freie Himmel,
Kran


TrackIR gibt es mit 2 Varianten. Die normale mit der reflektierenden Mütze (TrackIR ist Sender und Empfänger) und dann kann man sich optional noch den TrackClipPro (Vektorclip?) auf das Headset schnallen. Da hast du dann 3 InfrarotLEDs, die aktiv senden. Allerdings hast du dann auch ein Kabel am Kopf.

Welche Variante du verwendest, musst du in TrackIR einstellen (geht ganz einfach), aber TrackIR 4 und 5 funktionieren beide mit der reflektierenden Mütze und auch dem TrackClip.

Bei mir funktioniert TrackIR ohne TrackClipPro bestens, ich hab ganz selten mal Fehler. Liegt dann meist daran, dass sich die Sonne in glänzenden Gegenständen hinter mir spiegelt und so eine Lichtquelle entsteht, die vom TrackIR als Reflektor erkannt wird.
Das hatte ich nun etwa 2-3 Mal in mehr als einem Jahr. Und mit leichtem abdunkeln wars gelöst...

@Pylon: Ich würde mir ernsthaft überlegen, gleich TrackIR 5 zu holen. Der Grosse Vorteil des 5ers ist, dass er mit wesentlich mehr fps läuft. Das kann sich bemerkbar machen. speziell dann wenn du gerade in CloD wenig FPS hast und dann TrackIR die Frames versetzt liefert, kann es weniger flüssig wirken.

Ich muss zwar ehrlich gestehen, dass ich den 4er nie hatte, aber der 5er ist sehr gut!
von Continu0

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Widukind antwortete auf TrackIR5 & Co. - Einstellungen

Posted 10 Jahre 2 Monate her #4645
ich empfehle dir auch das 5 er TrackIR
von Widukind

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.632 Sekunden