Spezielles zum Alltag

Goddee antwortete auf Spezielles zum Alltag

Posted 4 Monate 1 Woche her #48663


 
Last Edit:4 Monate 1 Woche her von Goddee
Letzte Änderung: 4 Monate 1 Woche her von Goddee.
Folgende Benutzer bedankten sich: Thorwald, Eisbär

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Thorwald antwortete auf Spezielles zum Alltag

Posted 4 Monate 1 Woche her #48670
Dazu passend...

von Thorwald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Goddee antwortete auf Spezielles zum Alltag

Posted 4 Monate 4 Tage her #48678
Heute beim StöbeRn gefunden. Dat Ding is ca. 8 (in Worten "acht") Jahre alt !!
Last Edit:4 Monate 4 Tage her von Goddee
Letzte Änderung: 4 Monate 4 Tage her von Goddee.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Qetzalcoatl antwortete auf Spezielles zum Alltag

Posted 4 Monate 2 Tage her #48683
Bei aller Wertschätzung für Volker Pispers, und er macht seine Sache wie erwartet super gut, muss er sich auch Kritik stellen, sofern er mit seinem Beitrag nicht nur kritisch überspitzt, sondern übers Ziel hinausschießt oder schlimmer noch falsche Fakten verbreitet. Dann würde er nämlich genau in die Falle tappen, die er anderen stellen und sie damit entlarven will.
Zwei Sachen sind mir diesbezüglich aufgefallen:
1. Thema Nato-Osterweiterung - Dies ist ein so komplexes Thema, dass es kaum in einem Satz satirisch verarbeitet werden kann. Juristisch gesehen hat es nie eine zwischenstaatliche vertragliche Zusicherung für eine Nichterweiterung gegeben, die international bindend gewesen wäre. Aller Austausch zum Thema mag insofern naiv von den Russen interpretiert worden sein, aber da haben sie einfach verpennt, das in Vertragsform zu gießen. Sie hatten einfach auch andere Probleme, um den totalen Zusammenbruch zu vermeiden und dafür haben sie sehr sehr viel Geld auch aus dem Westen erhalten. Ziel des Westen war es vordringlich, die in allen GUS-Staaten verteilten Atomwaffen schnell einzusammeln und ein Vakuum in Russland zu vermeiden. Zu beachten ist auch, dass dann die osteuropäischen Staaten sehr plötzlich Schlange standen, um möglichst schnell in die Nato zu kommen. Sie wussten wohl warum...
Wer Näheres zum Thema lesen will, sei auf das Standardwerk von Mary Elise Sarotte "Nicht einen Schritt weiter nach Osten: Amerika, Russland und die wahre Geschichte der Nato-Osterweitrung" verwiesen, dass es seit September auch auf Deutsch gibt.
2. Dass im zweiten Weltkrieg 27 Millionen Russen umgekommen sind, ist schlichtweg faktisch falsch. Es waren eben nicht nur Russen, die gestorben sind, sondern unter den Millionen Toten Menschen aus allen Sowjetrepubliken, insbesondere auch Millionen Ukrainer. Denn in der Ukraine war eines der Hauptschlachtfelder des Krieges. Dieser Fehler wiegt umso schwerer, weil Pispers hier seine Linie, alle Seiten satirisch ausgewogen abzuwatschen, verlässt und nur die Propaganda von Putin verbreitet. Ich bin mir sicher, Georg Schramm wäre dieser Fehler nicht passiert.

Sorry für meine lange Rede, aber das angesprochene Thema ist mittlerweile so emotional besetzt, dass es mir auf ausgewogene, möglichst objetive Betrachtung aller Seiten ankommt.

Weitermachen, Kameraden!
 
Last Edit:4 Monate 2 Tage her von Qetzalcoatl
Letzte Änderung: 4 Monate 2 Tage her von Qetzalcoatl.
Folgende Benutzer bedankten sich: Goddee, Nick, moltke1871, JoeFox

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Goddee antwortete auf Spezielles zum Alltag

Posted 4 Monate 2 Tage her #48685
Es ging mir auch eher um die Tagesaktuallität des Beitrages nach immerhin acht Jahren. 
Und wie Wkipedia so schön schreibt:
Satire ist eine Kunstform, mit der Personen, Ereignisse oder Zustände kritisiert, verspottet oder angeprangert werden. Typische Stilmittel der Satire sind die Übertreibung als Überhöhung oder die Untertreibung als bewusste Bagatellisierung bis ins Lächerliche oder Absurde. ;)
Last Edit:4 Monate 2 Tage her von Goddee
Letzte Änderung: 4 Monate 2 Tage her von Goddee.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Thorwald antwortete auf Spezielles zum Alltag

Posted 4 Monate 12 Stunden her #48694
Dazu fällt mir ein von Dieter Hildebrandt, in einem Interview, getätigter Satz ein.
"Ein Kabarettist lässt sich von der Wahrheit nicht die Pointe verderben."

Die "Wahrheit" in einer Kunstform zu suchen, die am wohlgefallen des Publikums hängt, macht wohl keinen Sinn.
Kann ja unterhaltend sein und zum nachdenken anregen, aber ist auch irgendwie Propaganda. Ich schau es mir
seit langer Zeit gar nicht mehr an. Ist mir einfach zu oberflächlich.
Und Schramm macht ja auch nichts mehr...
Last Edit:4 Monate 12 Stunden her von Thorwald
Letzte Änderung: 4 Monate 12 Stunden her von Thorwald.
Folgende Benutzer bedankten sich: Qetzalcoatl, Goddee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.726 Sekunden