Das wird teuer...

  • DUI
  • DUIs Avatar Offline Autor
  • Beiträge: 3024
  • Dank erhalten: 1105

Das wird teuer... wurde erstellt von DUI

Posted 8 Jahre 4 Monate her #23709
Hallo zusammen,

ohne Ankündigung ist gestern die Z-Achse (Ruder) meines Saitek X-52 Pro nahezu vollständig ausgefallen. Nun muss also (schnellstens) ein neuer Joystick her. Zusätzlich werden auch gleich TrackIR sowie Ruderpedale angeschafft. Hierzu einige Fragen:

Der Saitek X-55 (um die € 200) ist grundsätzlich eine Option. Insbesondere gefallen mir die vielen Knöpfe, Drehregler,... Weniger gut gefällt mir, dass die Joystick-Einheit gegenüber meinem X-52 ein paar schöne Funktionen verloren hat (Zwei-Wege-Trigger, höhenverstellbare Handballen-Auflage, drei Kippschalter). Nach meinen Erfahrungen mit dem X-52 traue ich dem X-55 im Hinblick auf die Haltbarkeit kein allzu langes Leben zu. Die Präzision soll wohl aufgrund der Federkonstruktuon wie beim X-52 nicht perfekt sein.

Der Thrustmaster Warthog (mit / ohne Schubeinheit: € 325 / € 215) ist dank all Eurer positiven bzw. euphorischen Erfahrungsberichte natürlich sehr reizvoll. Schwer tue ich mich damit, dass an der Joystick-Einheit vergleichsweise wenige Bedienelemente sind. In diesem Punkt würde ich dem X-52 sicher nachtrauern.

Als spannenden Mix zwischen X-55 und Warthog sehe ich die VKB-Joysticks, wie bspw. den VKB Fat Black Mamba . Irgendwie scheinen die Produkte aktuell aber nicht verfügbar zu sein - in dem Onlineshop von VKB stehen nahezu alle auf "ausverkauft". Die Joysticks (teilweise ohne Schubeinheit) scheinen preislich wohl noch ein gutes Stückchen über dem Warthog zu liegen...


Und nun zu den Rudern: Hier lege ich Wert auf hohe Präzision und Langlebigkeit. Dies ist sicherlich eine große Stärke der MFG Crosswinds (über € 300). Schmerzlich und - bei einem neuen Joystick ohne Z-Achse (Warthog) - problematisch wäre die lange Lieferzeit. Aktuell wird von etwa drei Monaten gesprochen.
Wären die VKB Pedale (sofern noch lieferbar) eine gute Alternative?


Und zu guter Letzt zu TrackIR : Was braucht man hier als Zubehör? Der TrackClip Pro ist wohl mehr oder weniger Pflicht?

Grüße
DUI

P. S. Als Übergangslösung im Falle allzu langer Lieferzeiten könnte ich mir die Anschaffung des Thrustmaster T16000m vorstellen. Kostet ja zum Glück nur knapp über € 40.
Oberleutnant 'DUI'
Reservist
Einsatzreserve / JG4
Last Edit:8 Jahre 4 Monate her von DUI
Letzte Änderung: 8 Jahre 4 Monate her von DUI.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Qetzalcoatl antwortete auf Das wird teuer...

Posted 8 Jahre 4 Monate her #23710
Zum Warthog-Stick: Die Anzahl der belegbaren Funktionen sollte man nicht unterschätzen. In Daumenreichweite sind nämlich nicht weniger als vier 4-Wegeknöpfe. Dazu kommen noch die Einzelbuttons.

Track-IR: Ich habe die TR4-Hardwarevariante mit dem 3-Reflektor-Blechgeweih. Funktioniert in meinem Keller problemlos, wobei die Lichtnebeneinflüsse allerdings auf ein seitliches Fenster begrenzt sind. Wie der in einer sehr hellen Umgebung abschneidet, kann ich nicht einschätzen. Das Gestell ist ja ein rein passiver Reflektor.
Folgende Benutzer bedankten sich: DUI

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lebano antwortete auf Das wird teuer...

Posted 8 Jahre 4 Monate her #23711
So oft wie Du fliegst, lohnt sich der Warthog + gute Pedale sicherlich.
Da es ohnehin teuer wird, wäre mein Vorschlag an dich:
Kauf dir den Warthog und die Crosswinds. Zusätzlich könntest Du dir den T1600m kaufen als Ersatz und für die Übergangszeit bis die Pedale da sind.

Zu TrackIR 5: Ja den Clip würde ich dir empfehlen. Gerade im Sommer ist es angenehmer nicht mit der Basecap dasitzen zu müssen. Mein Track Clip Pro hält schon seit Beginn an. Aber vorsicht. Er ist leider wirklich nicht stabil (aus dünnem Plastik) und kann schnell in einem unachtsamen Moment abbrechen. Es gibt eine Metallversion (den Link suche ich noch raus).
Zu den Lichquellen, was Qetz anspricht, kann ich dich beruhigen. Ich habe direkt ein Fenster neben meinem Monitor. Das geht problemlos.
Ein Leben ohne Fliegen ist möglich,
aber nicht sinnvoll!!!
Major 'Lebano'
Stabsangehöriger
Geschwaderstab / JG4
von Lebano

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

sKylon antwortete auf Das wird teuer...

Posted 8 Jahre 4 Monate her #23712
VKB war für mich auch eine Option, die leider wegen der von Dir genannten "Lieferprobleme" ausschied. Ich habe über Monate auf der Seite nachgeschaut und hatte anscheinend immer das Pech, zu schauen wenn nichts lieferbar war.

Zum WT-Stick: ich habe alle für mich relevanten Funktionen auf dem Stick und trotzdem noch etliche Tasten unbelegt. Das sollte eigentlich keine Problem sein.

Ruder: wie wäre es mit den CH pro pedals, die Karaya lange genutzt hat? Aktuell auf Amazon für unter 150€ und lieferbar.

TrackIR: je nach Lichtverhältnissen geht es sicher auch ohne den ProClip. Was ist aber in Zukunft mit Oculus Rift?
von sKylon
Folgende Benutzer bedankten sich: DUI

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Continu0 antwortete auf Das wird teuer...

Posted 8 Jahre 4 Monate her #23713
Hey Dui

Meine Empfehlung:

- Kauf dir den T16000. Er verwendet die gleichen Sensoren wie der Warthog und sollte dir so einen guten Input geben, um dich zwischen Warthog und x-55 zu entscheiden.

- TrackIR spiele ich mit Mütze. Mit dem Clip konnte ich mich nicht anfreunden. Wenn du möchtest, kannst du ihn günstig von mir haben.

- wenn Pedale, dann einfach wirklich gleich die Crosswinds. Alles andere ist über kurz oder lang rausgeworfenes Geld und mit den Crosswinds hast du das Maximum an Qualität sofort und nicht wenn du dich das erste Mal drüber ärgerst, dass deine Pedale den Geist aufgeben.

lg
Leutnant 'Continu0'
Reservist
Einsatzreserve / JG4
Last Edit:8 Jahre 4 Monate her von Continu0
Letzte Änderung: 8 Jahre 4 Monate her von Continu0.
Folgende Benutzer bedankten sich: DUI

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moritz antwortete auf Das wird teuer...

Posted 8 Jahre 4 Monate her #23714
Hallo Dui,

wenn du einen Track clip für die mütze brauchst, den hätte ich noch.
Ebenso habe ich noch einen X - 52 Pro rumliegen den ich dir auch noch geben könnte.
Ansonsten bin ich mit dem Hotas Warthog sehr zufrieden und an Knöpfen mangelt es mir auch nicht. Dennoch ist der T16000 eine sehr gute Option für kleines Geld

LG
von Moritz
Folgende Benutzer bedankten sich: DUI

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.294 Sekunden