Battle of Stalingrad

Eisbär antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 1 Jahr 3 Monate her #47860
Update auf Version 5.101 ist verfügbar.
Lerne aus den Fehlern anderer.
Du wirst nicht lange genug leben um alle selber machen zu können.
Leutnant 'Eisbär'
Schulungsbeauftragter
Gruppenstab I. / JG4
von Eisbär

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deciman antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 1 Jahr 3 Monate her #47863
Update von 3 Installationen läuft...

Dauert ne Weile

Deci
Der tut euch im Flieger nix,
der bastelt nur Flugbücher und Homepages (...)
Oberfeldwebel 'Deciman'
Rottenflieger
12./ JG4
von Deciman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Qetzalcoatl antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 1 Jahr 3 Monate her #47864
Punkt 33: All Bf 109: fixed a bug due to which gunpods were linked to the wingtip instead of the middle part of the wing;

Ich lach´ mich tot. Jetzt ist mir auch klar, warum sich neulich meine G4 so beschissen geflogen hat, als ich bei einem Einsatz aus Versehen die Gunpods bei hatte. Bauchgefühl hatte wieder mal recht. Aber bevor man es den Roten nicht schwarz auf Weiß aus der Feder der Entwickler vorhalten kann, streiten die eh alles angeblich Unrealistische ab....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

German antwortete auf Battle of Stalingrad Update März 2023

Posted 1 Jahr 3 Monate her #47865
Hier der Text dazu in deutsch:

[...] Zusätzlich zu den Neuigkeiten aus dem Ersten Weltkrieg möchten wir Ihnen ein neues britisches Sammlerflugzeug aus der Endphase des Zweiten Weltkriegs vorstellen - die Supermarine Spitfire Mk.XIVe. Der Hauptunterschied zwischen diesem Flugzeug und dem vorherigen Mk.XIV ist die tropfenförmige Kabinenhaube, die eine bessere Sicht bietet.

Das Flugzeug verfügt über mehrere Modifikationen:

Kraftstoff der Güteklasse 150, der einen Schub von +21 lb ermöglicht. Die automatische Gangschaltung des Kompressors ist deaktiviert, die Stufen sollten bei einer Höhe von 11000 Fuß (20 km/h geschätzter Geschwindigkeitsanstieg auf Meereshöhe) manuell geschaltet werden.
Zwei 250 lb G.P. Bomben mit Gestell (250 kg Gewichtszunahme, 22 km/h Geschwindigkeitsverlust, 11 km/h Geschwindigkeitsverlust nach Abwurf).
500 Pfund GP Bombe mit Gestell (237 kg Gewichtszunahme, 12 km/h Geschwindigkeitsverlust, 6 km/h Geschwindigkeitsverlust nach Abwurf).
Ersatz des MkII Gyro Gunsight durch das MkII * Reflector Gunsight.
Beschnittener Flügel.
Rückspiegel (1 kg Gewichtszunahme, 1 km/h Geschwindigkeitsverlust).
F.24 Fotokamerainstallation hinter dem Cockpit (28 kg Gewichtszunahme). Nur beschnittener Flügel.
Abgerundete Auspuffrohre.

Es ist bereits in der Sim enthalten und auf unserer Website und auf Steam verfügbar.

WINGS OVER CAEN FREE KAMPAGNE VERÖFFENTLICHT

Wie wir im Dev Blog 338 angekündigt haben, enthält dieses Update ein Geschenk für alle Besitzer von Battle of Normandy. Wings over Caen erzählt von der Dienstreise der No. 245 Squadron RAF «Northern Rhodesia» im Sommer 1944. Im Laufe von 10 hektischen Missionen werden Sie die Schwierigkeiten spüren können, die die Typhoon-Piloten nach ihrer Verlegung in die Normandie erlebten .

Wir haben auch die Einzelmissionen für alle Normandy-Flugzeuge plus C-47 (sehen Sie sie sich unbedingt an!) und das letzte der für diesen Einsatzort geplanten Schiffe – Fighter Direction Tender – hinzugefügt.

Die vollständige Liste der Änderungen in diesem Update finden Sie unten.
5.101



Hauptmerkmale
Die WWI Western Front Karte wurde verbessert, Flying Circus Karrieremodus hinzugefügt, Flying Circus Vol.II veröffentlicht;

Veröffentlichung der Spitfire Mk.XIVe mit Teardrop Canopy Collector Plane;

Neue actionreiche historische Kampagne Wings over Caen hinzugefügt (kostenlos für Battle of Normandy-Besitzer);

11 interessante Einzelmissionen für alle Flugzeuge der Schlacht um die Normandie hinzugefügt, einschließlich Arado und Spitfire XIV und C-47;

FDT-Schiff (Flight Direction Tender) hinzugefügt, das im Rahmen der Schlacht um die Normandie erstellt wurde;

Die Kampagnen „Lodernde Steppe“, „Festung an der Wolga“ und „Eisring“ wurden aktualisiert (taktische Zahlen und korrekte Lackierungen für jedes Flugzeug hinzugefügt, die Anzahl der Flugzeuge in den meisten Missionen um 15–20 % erhöht, Missionen für die neue Sim-Version aktualisiert und erneut getestet) ;

His Majesty Griffons-Kampagne aktualisiert (taktische Zahlen und korrekte Lackierungen für jedes Flugzeug hinzugefügt, Ar 234-Flug zu Mission 9 hinzugefügt, amerikanische Fahrzeuge durch britische in britischem Territorium ersetzt, Missionen für die neue Sim-Version aktualisiert und erneut getestet);

Hawks Over the Bulge-Kampagne aktualisiert (fixierte Wegpunkte);

9 Einzelmissionen für Flying Circus Vol.II-Flugzeuge hinzugefügt;

KI-Änderungen
Fehler behoben, wenn KI-Piloten Fallschirmjäger und Frachtcontainer fallen ließen (Schwierigkeit bei der Berechnung eines Anflugs, Flügelmänner ließen Fracht nicht nach dem Anführer fallen);
Korrigierte Ausweichmanöver für KI-Piloten von Flugzeugen aus dem Ersten Weltkrieg, die zuvor manchmal zu einer Drehung und Kollision mit dem Boden führten;
Behebung eines Problems mit KI-Piloten, die in Formation aufstiegen, was insbesondere dazu führen konnte, dass die Flügelmänner mit ausgefahrenen Klappen flogen und daher dem Rest des Fluges hinterherhinkten;

Verbesserte Formationshaltung durch KI-Piloten während Steig- und Sinkflug;

Flak-Suchscheinwerfer auf einem LKW-Chassis funktionieren korrekt;

Flugzeugänderungen

Pe-2 Ser. 35 und Pe-2 ser. 87 - Besatzungsmodelle aktualisiert;
Pe-2 Ser. 35 und Pe-2 ser. 87 - Modifikation der weiblichen Besatzung hinzugefügt;
Pe-2 Ser. 87: Die Textur des Abzugsbügels des Maschinengewehrs im oberen Turm wurde korrigiert (normal und geschlossen);

Die Position der taktischen Zahlensymbole wurde auf den Skins „Zweifarbig“ und „Weiß“ für IL-2 mod korrigiert. 1943 und die "Weiße" Haut für die Yak-1 ser. 69;
Airco D.H.4, Handley-Page O/400 und Breguet 14: Leuchtraketen des Flugkommandanten, die bei der Erteilung von Befehlen abgefeuert werden, beschädigen den Flugzeugflügel nicht;
A-20B: Problem mit der Fernanzeige der Schlusslichter behoben;
Die Größe der holprigen Offroad-Geländemerkmale auf der Normandie-Karte entspricht jetzt den anderen Karten (Kuban, Rheinland usw.);
Ballonfahrer starten Fackeln, wenn sie einen Missionsbefehl erhalten MCU-Befehl: Flare;
Detaillierte Panzer starten Fackeln, wenn sie einen Missionsbefehl erhalten MCU-Befehl: Flare;
Fw 190 A5/A6/A8: Einige kleinere Tippfehler im Cockpit behoben;
Hs.129: SC50-Bombenständer sind mit dem mittleren Teil des Flügels verbunden (war mit dem äußeren);
Die kritischen Motorbetriebsmodi der Spitfire Mk.XIV wurden ähnlich wie bei der Mk.XIVe angepasst.
Das Verhalten des Flugzeugs Spitfire Mk.XIV beim Ausfahren und Einfahren der Klappen wurde korrigiert.
Spitfire MK. XIV-Formationslichter sehen aus der Ferne korrekt aus, wenn beschnittene Flügel ausgewählt sind;
Spitfire MK. XIV: Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Kraftstofftankschaden beim Auftreffen auf Flügeltanks falsch berechnet werden konnte;
Bf 109 G-4: Luftwiderstand und Gewicht von Bomben und Bombenhaltern werden korrekt berechnet;
Me 410 A-1: Die Windgeschwindigkeitsmessungen des Stuvi-Scopes wurden angepasst, um mit den Werten im Technochat übereinzustimmen;
Alle Bf 109, alle Fw 190, IL-2, MiG-3, LaGG-3, MC-202: Der Angriffspunkt des Luftwiderstands der Unterbauch- und Unterflügelkanonen wurde korrigiert (er wurde falsch in der Mitte angebracht des Flugzeugs);
Alle Bf 109: Fehler behoben, durch den Gunpods mit der Flügelspitze statt mit dem mittleren Teil des Flügels verbunden waren;
Bf 110 G-2: Unschärfe des Propellers bei niedrigen Drehzahlen behoben;
Ar 234 B-2: erhöhter Abfall der aerodynamischen Qualität des Flügels, wenn sein Teil abgeschossen wird;
Ein zufälliger Absturzfehler beim Einstellen der Motorhaubenklappen des C-47A in Strömungsrichtung wurde behoben.
C-47A-Motorhaubenklappen-Steuerventile werden im Cockpit korrekt benannt;
Anzeige des Cockpits des Ju 87D-3-Schützen im Mehrspielermodus korrigiert, wenn ein Gastschütze verbunden ist;
Die Erholungszeit zeitlich begrenzter Motormodi wurde angepasst (jetzt ist die erforderliche Erholungszeit proportional zum Zeitlimit selbst);

Änderungen der Panzerbesatzung
Übermäßiger Schaden an Geschützrohren durch Granatsplitter beim Auftreffen auf die Rückseite des Turms behoben;
Es ist wieder möglich, den vom Spieler steuerbaren Panzer Pz.Kpfw zu beschädigen. V Ausf.G „Panther“-Fahrwerk;
Die GUI-Anzeige der Anzahl der verbleibenden Patronen in einem vom Spieler kontrollierbaren Panzer wurde korrigiert;
Churchill-Spuren sind in der Ego-Perspektive sichtbar;
Die Wannenpanzerung wird bei der Berechnung eines APHE-Treffers am vorderen Teil des Churchill-Getriebes korrekt berücksichtigt;

Westfront 1918 Kartenänderungen
Allgemeine Korrekturen für die Westfront-Karte, Frühjahr 1918:
Geebnetes Gelände unter dem Flugplatz Ochey (2630-1);
Geebnetes Gelände unter dem Flugplatz Pronville (0908-5);
Restaurierte Objekte auf dem Flugplatz La Bellevue (0905-7);
Flugplatz Marville (1726-5) hinzugefügt;
Der Name des Flugplatzes wurde in Avesnes-le-Sec West (0811-1) geändert;
Beseitigung einer Überschwemmung vom Flugplatz Etain (1927-2);
Festgelegte Waldlichtungen (1327-4, 1427-8, 1328-2, 1325-3);
Die Überlappung von Gebäuden in den Dörfern an der Front und Schützengräben entfernt (1306-7, 1206-5, 0807-4, 0506-6, 0307-6, 0207-3, 2432-1, 2532-8);
Flugplatz Bern (1209-4) - das Schild wurde vom Hangar entfernt;
Bahnhof Lille (0409-7) - das zusätzliche Modell des Bahnhofs entfernt, das fälschlicherweise der Karte hinzugefügt wurde;
Flugplätze Stenay und Stenay South (1724-8) und Belrain (2425-7) haben Gelände eingeebnet;
Stadt Luxemburg hinzugefügt (1531);
Fort Verdun (2025-6) hinzugefügt;
Viele Bauernhöfe wurden der Landschaft hinzugefügt;
Ypern (0107-3) – Kanal in der Nähe der Stadt hinzugefügt;
Brückenmarkierungen hinzugefügt (1421-3, 1425-4, 1425-3, 1426-2, 1426-3, 1427-1, 1427-8, 1428, 2831-6, 2831-9, 2832-8, 2832 -9, 2520-4, 2520-7, 2519-6, 2625, 0815-4, 0715-7, 0815-8, 0314-5, 0214-3, 0507-4, 0611-5);
Fehlende Bodentexturen in der Nähe von Gebäuden hinzugefügt (1203-5, 1203-6, 1203-8, 1406-1, 1306-4, 1310-9, 1103-5, 1105-9, 0910-4, 0911-1, 1523-5 , 1425-1, 0806-9, 1621-1, 1721-9, 1624-4, 1624-1, 1627-2, 1820-9, 1820-2, 1921-9, 2027-8, 2028-4, 2029 -5, 2029-3, 0607-5, 0505-2, 2128-5, 0402-3, 2229-8, 2229-1, 2230-5, 2231-9, 2230-5, 2431-2);
Korrigierte Waldlichtungen (1327-4, 1427-8, 1328-2, 1328-5, 1325-3);
Bäume von Häusern entfernt 7, 0608-3, 0609-1, 0508-7, 1207-1);
Fehlende Texturen für Eisenbahnen hinzugefügt (1307-3, 0203-3, 0605-9, 0605-8);
Flugplatz Toul (2629-8) - das Gelände am Ende der Landebahn wurde eingeebnet.


Andere Änderungen

Ein übermäßiger Glanz von Tarnnetzen behoben;
Es wurde ein Fehler im Betrieb der GUI für Luftaufklärung, Artilleriekorrektur und Fotoaufklärung behoben, der dazu führte, dass sie nicht verwendet werden konnte, wenn sich Bodenfahrzeuge in der Mission befanden.
Es wurde ein Fehler in der Arbeit von MCU: ComplexTrigger behoben, aufgrund dessen das Ereignis des Fallenlassens von Fallschirmjägern unabhängig vom angegebenen Land funktionierte.

Die Geräusche von Luftexplosionen von Flugabwehrgeschossen mittleren und großen Kalibers wurden aktualisiert;
Separate Geräusche von Luftexplosionen für den britischen QF13-Pfünder 6 cwt (76,2 mm) und die deutschen Flak 77 L/27 AA-Kanonen hinzugefügt;
Aktualisierte externe und interne (aus dem Cockpit zu hörende) Geräusche der ShVAK-Autokanone;
Die Zuordnung von taktischen Codes zu den Flugzeugen des Deckungsfluges des Spielers im Karrieremodus wurde korrigiert;
Taktische Codes, die für eine Mission generiert wurden, sollten nicht auf die einzigartigen Skins im Hangar angewendet werden;
Missionseditor: Die Dropdown-Liste der Länder im Abschnitt Eigenschaften für Flugplätze wurde korrigiert.
von German
Folgende Benutzer bedankten sich: Pylon, Goddee, UrSau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

moltke1871 antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 1 Jahr 1 Monat her #48080
5.103b Hotfix
  1. Gun convergence settings are stored correctly;
  2. SSW D.IV appears in the game stats correctly;
  3. Bofors AA guns changed to QF 13pdr 6cwt in the Gotha G.V and Handley-Page O/400 scenarios, as well as in the campaign Against the Tide;
  4. Ar 234 B-2 and Me 410: target altitude setting range corrected for the BZA-1 bomb sight;
  5. Ar 234 B-2: a small cosmetic change (button on the flight stick);
  6. Bf-110E2 and G2: typos on cockpit placards corrected (Oyster_KAI).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

moltke1871 antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 1 Jahr 1 Monat her #48113
Community Manager geht von Bord.

Leider verlässt der der CM Wardog5711 das Il2 Team.
War zwar nur acht Monate dabei aber ich finds schade da er seine Sache, meiner Meinung nach, gut gemacht hat.

forum.il2sturmovik.com/topic/84475-wardo...023/#comment-1272389

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.492 Sekunden