Battle of Stalingrad

Pylon antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 9 Jahre 5 Monate her #11396
Bei mir war alles wie gewohnt.
von Pylon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pylon antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 9 Jahre 5 Monate her #11402


Video von Corto bitte anschauen...sehr fragwürdig das Ganze
Last Edit:9 Jahre 5 Monate her von Pylon
Letzte Änderung: 9 Jahre 5 Monate her von Pylon.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DUI antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 9 Jahre 3 Monate her #12102
Womöglich für die interessant, die sich die Standardversion von BoS zugelegt haben: Im aktuellen Steam Weihnachtsspecial sind die beiden Premiummaschinen 50% reduziert bis zum 2. Januar, d. h. sie kosten jeweils 8,99 €.

Das Hauptprogramm ist aktuell 25% reduziert und schlägt auf Steam mit 37,49 € zu Buche. Gab es in Steamkey-Shops aber auch schon günstiger.
von DUI

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Geri antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 9 Jahre 3 Monate her #12187
Version 1.008 ist raus

The program module that controlled aerodynamics of FW 190 A-3 beyond stall angles of attack was enabled (had been there before, we just forgot to enable it after testing)
Kann mir jemand sagen ob sich bei der FW-190 wirklich was in sachen FM getan hat?
Auserdem sind nun der skin viewer und custom skins beinhaltet :D .

von Geri

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Widukind antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 9 Jahre 3 Monate her #12190
Nein hab sie getestet ,wesentlich hat sich nichts an ihr getan.
von Widukind

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Greif antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 9 Jahre 3 Monate her #12364
Hab über Weihnachten die Zeit genommen und alles freigespielt. Über das Campagne-System brauch man nicht sprechen da es eigentlich eine Bestrafung ist sie zu spielen und alles frei zu schalten.

Hier ist meine Vorgehensweise: Am einfachsten war es für die Bomber Pe-2, He-111 und Stuka alles frei zu spielen. Hab das Level bomben nicht ein mal eingesetzt. Treff schon bei RoF nichts, also hab ich es hier erst gar nicht versucht. Stuka und Pe können schön stürzen und mit der He bin ich auch in den Tiefflug.

Alle Missionen hab ich im experten Modus gespielt, weiß gar nicht wie der normal Modus ist. Die Missionen hab je nachdem welche mir gepasst haben ausgewählt, vorzugsweise kurz, da man schon auf Höhe ist und nur noch den Zielanflug hat.

Mit den Bomber hab ich am liebsten Brücken, Depots, Bahnhöfe und Flugplätze angegriffen. Wobei ich beim Flugplatz die 4 Jäger die nebeneinander stehen weggebombt habe und dann im Tiefflug nichts wie weg bin. Intelligenter weise greifen die gegnerischen Jäger einen nicht mehr an wenn man im Tiefstflug fliegt (bin auch ein bischen hin un her geflogen und nicht stur geradeaus). Aber Vorsicht, man kann sich den Propeller an den Bäumen kaputt machen :lol:

Bin dann natürlich auch bis zum eigenen Platz geflogen und bin da auch gelandet um mir da die Punkte für das Landen zu holen (kann auch ab und zu schief gehen und dann halbieren sich schnell die Punkte) Bei den Punkten haben hier nur die Punkte für den Start gefehlt (60 Punkte) aber wenn man viele Ziele zerstört dann passt es.

Mit der IL-2 hab ich Fahrzeuge, Züge und Artilleriestellungen angegriffen. Kam nicht mal auf die Idee einen Flugplatz oder Unterstützung für die Bodentruppen zu fliegen (erkenn da nicht einmal wen ich angreifen soll). Selbst das war nicht so einfach da manche Züge Luftabwehr mit dabei haben. Hier hab ich am längsten gebraucht um alles frei zu spielen.

Bei den Jäger Bf-109F, G und Yak bin ich nur Begleitschutz geflogen. Idealerweise für He-111 oder Pe-2 und nicht für IL-2 und Stuka. Die Angriffsflieger kurven dann über dem Ziel herum und werde dann alle abgeschossen, dann war wieder alles für die Katz, keine Punkte.

Abfangmissionen bin ich nicht geflogen, da man zum einen (damals) nicht wusste ob Bomber oder Angriffsflugzeuge sind, (hoch oder tief fliegen) dann hab ich sie nicht gefunden und wenn hat ein Treffer durch Abwehrfeuer gereicht, Flugzeug ist kaputt und es gibt wieder mal keine Punkte. Hab das ein paar mal versucht und dann nie wieder.

Lagg, La und Fw hab ich, sobald es möglich war, Bodenziele bekämpft. Hab da wie mit der IL-2 Fahrzeuge, Züge und Artillerie angegriffen. Mit der Fw wäre vielleicht auch Begleitschutz möglich aber die Flügelmänner sind einfach nur unfähig. Man regt sich da zu viel auf, also lieber Bodenangriff. Mit Lagg und La kann man Begleitschutz gleich vergessen, oder man quält sich halt und hofft auf Glück.

Die Intros zu den einzelnen Abschnitte und die am Ende sind schön gemacht. Zu der Kampagne selbst kann ich nur sagen das es mit die schlechteste ist die ich je gespielt habe. Da waren die bei Aces of the Pacific oder Europe besser. Da konnte ich mir einen Piloten erstellen, der im Laufe der zeit schön befördert wurde und Auszeichnungen bekommen hat. Man selbst bei Gunship gab es sowas ( archive.org/details/SimulationsFromThe80...001-Practice-Turning )

und bei LHX

(
)

da hab ich mir die Tapferkeitsmedaille erspielt. Sie wissen ja wie es geht, bei RoF hat es ja auch geklappt. Musste halt mal wieder was neues Schwachsinniges sein.

Ah, zum einfachen Orientieren aktiviert man den Level Autopilot Shift+A (in jedem Flugzeug (gibt es schon bei RoF)) öffnet die große Karte, klickt auf my plane und dann sieht man wo man sich etwas befindet und in welche Richtung man etwa fliegt.
Last Edit:9 Jahre 3 Monate her von Greif
Letzte Änderung: 9 Jahre 3 Monate her von Greif.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gotha229

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.605 Sekunden