Battle of Stalingrad

JG4_Henry antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 8 Jahre 1 Monat her #26176
Moin Winger,

genau das Thema hatten wir im ATAG-Forum etwa vor einem Jahr - nur eben mit einer 109 E-4 gegen eine Spitfire Ia/II. Die Diskussion wurde verbal eher unerfreulich, da manch Blauer die FMs in Frage stellte und TF vorwarf, parteiisch zu sein :) Aber es gab auch wertvolle Tipps. Ich glaube DUI oder Conti wiesen darauf hin, dass eine leichte Kurve in den Gegner hinein, besser ist als einfach weiter geradeaus zu fliegen. Die leichte Kurve zwingt den Gegner, zu einem längeren, energieverzehrenden Turn. So jedenfalls meine Erinnerung.
Feldwebel 'Henry'
Reservist
Einsatzreserve / JG4
von JG4_Henry

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Winger antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 8 Jahre 1 Monat her #26177

JG4_Henry schrieb: Moin Winger,

genau das Thema hatten wir im ATAG-Forum etwa vor einem Jahr - nur eben mit einer 109 E-4 gegen eine Spitfire Ia/II. Die Diskussion wurde verbal eher unerfreulich, da manch Blauer die FMs in Frage stellte und TF vorwarf, parteiisch zu sein :) Aber es gab auch wertvolle Tipps. Ich glaube DUI oder Conti wiesen darauf hin, dass eine leichte Kurve in den Gegner hinein, besser ist als einfach weiter geradeaus zu fliegen. Die leichte Kurve zwingt den Gegner, zu einem längeren, energieverzehrenden Turn. So jedenfalls meine Erinnerung.


Müsste man natürlich in BOS ausprobieren. Allerdings habe ich den Eindruck, dass die Russenkisten in Turns praktisch keinerlei Energie verlieren. die deutschen hingegen schon. Also jetzt mal so rein aus dem Bauch raus würde ich tippen, dass der Russe mich in nem leichten Turn mit etwas lead pursuit noch deutlich schneller einholt als im Geradeausflug.
Last Edit:8 Jahre 1 Monat her von Winger
Letzte Änderung: 8 Jahre 1 Monat her von Winger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hannes antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 8 Jahre 1 Monat her #26181
Moin, ist mir auch schon aufgefallen.. die Beschleunigung innerhalb der Horizontalen ist teilweise viel zu hoch. Ausgangsgeschwindigkeiten bedeuten leider nicht viel, was hartes Andrücken kaum Vorteile bringt. Der Feind drückt einfach etwas leichter an und fliegt dir genüsslich bis aufs Deck hinterher, wo er dich dann einholt. Eintauchen in die Wolken und weiche Richtungsänderung sind da deutlich empfehlenswerter.

Höchstgeschwindigkeiten sind leider wirklich sehr mau. Die A3 konnte mit wesentlich stärker motorisierten Feindflugzeugen mithalten und hatte immer den Vorteil des Sturzes.
von Hannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Winger antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 8 Jahre 1 Monat her #26183

Hannes schrieb: Moin, ist mir auch schon aufgefallen.. die Beschleunigung innerhalb der Horizontalen ist teilweise viel zu hoch. Ausgangsgeschwindigkeiten bedeuten leider nicht viel, was hartes Andrücken kaum Vorteile bringt. Der Feind drückt einfach etwas leichter an und fliegt dir genüsslich bis aufs Deck hinterher, wo er dich dann einholt. Eintauchen in die Wolken und weiche Richtungsänderung sind da deutlich empfehlenswerter.

Höchstgeschwindigkeiten sind leider wirklich sehr mau. Die A3 konnte mit wesentlich stärker motorisierten Feindflugzeugen mithalten und hatte immer den Vorteil des Sturzes.


Wolken helfen leider bei BOS auch nur, wenn du schon mehr als einen Kilometer Distanz zum Gegner hast. Näher dran gibts Darstellungsprobleme und man sieht praktisch permanent den Propeller. Auch wenn der Rest des Fliegers nicht sichtbar ist.
von Winger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moritz antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 8 Jahre 1 Monat her #26187
traurig aber wahr, in den letzten Tagen sind wir nun vermehrt BoS geflogen, ich für meinen Teil stelle auch fest, dass man selbst mit der focke kaum eine chance im geradeausflug hat, vlt auf 7km Höhe, aber dort hält sich kein russe auf ^^ desweiteren gewinnen die russen zu schnell an energie, während ich mit meiner fokke beim stürzen und wieder raufziehen immer nicht auf die ausgangshöhe komme und er mir langsam nachziehen kann
von Moritz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Winger antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 8 Jahre 1 Monat her #26195
So traurig es ist. Die Focke fliegt man momentan am besten entweder garnicht, oder in der großen Rotte ODER als reines Boden Angriffsflugzeug.
Sonst ists echt nur frustig mit dem Teil. Imo eine Unverschämtheit das FM.
von Winger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.376 Sekunden