Startseite
Anmeldung

Teamspeak 3

F

U

N

K

Z

E

N

T

R

A

L

E

Besucher online

Aktuell sind 297 Gäste und 17 Mitglieder online

Klicke auf den Namen, um das persönliche Profil eines aktiven Mitglieds des JG 4 zu besuchen:

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Re:Rede eines deutschen Generals

Rede eines deutschen Generals 28 Okt 2020 17:42 #1

  • DUI
  • DUIs Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 3012
  • Dank erhalten: 1091
Hallo zusammen,

falls ihr etwas Inspiration für den nächsten Einsatz braucht - diese Rede von General Christian Trull (2005) geht unter die Haut:


Würde mich nicht wundern, wenn die Anzahl an Offiziersanwärtern im JG4 bald deutlich steigen würde. ;)

Viele Grüße
DUI
Folgende Benutzer bedankten sich: Matthias, Goddee, Zerwas

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Rede eines deutschen Generals 28 Okt 2020 18:00 #2

  • Matthias
  • Matthiass Avatar
  • Abwesend
  • Beiträge: 633
  • Dank erhalten: 554
Sehr bewegend.....

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Wo so viel Sand ist, kann keiner ins Gras beißen

Rede eines deutschen Generals 28 Okt 2020 18:35 #3

  • Eisbär
  • Eisbärs Avatar
  • Abwesend
  • Beiträge: 550
  • Dank erhalten: 1365
Nach 30 Dienstjahren kenne ich diese Reden. Wann folgen Taten?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Rede eines deutschen Generals 28 Okt 2020 18:39 #4

  • Goddee
  • Goddees Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 862
  • Dank erhalten: 605
Jetzt sogar mit original Bewegtbildern

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Rede eines deutschen Generals 29 Okt 2020 18:18 #5

  • Raven
  • Ravens Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 317
  • Dank erhalten: 310
Und das ist die Bundeswehr heute

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Das Glück bevorzugt den, der vorbereitet ist.

Re:Rede eines deutschen Generals 29 Okt 2020 22:59 #6

  • an-dre-as
  • an-dre-ass Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 1
Und das auch gut so!

Eine Armee, die für eine Gesllschaft steht, muss auch diese Gesellschaft in ihren Reihen wieder spiegeln. Das heisst auch, die Werte einer Gesellschaft zu tolerieren, selbst wenn die eigenen Werte davon abweichen. Wer das nicht kann, schließt sich aus der Gesellschaft aus und kann folglich auch nicht für die Gesellschaft stehen.

Gesendet von meinem SM-T595 mit Tapatalk
Folgende Benutzer bedankten sich: Goddee

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Re:Rede eines deutschen Generals 01 Nov 2020 12:45 #7

  • Bendwick
  • Bendwicks Avatar
  • Offline
  • Grüß mir die Sonne!
  • Beiträge: 1276
  • Dank erhalten: 913
Dann stehen offenbar immer weniger für diese Gesellschaft ein, oder warum hat die Bundeswehr so starke Nachwuchsprobleme?
Folgende Benutzer bedankten sich: Greif, Raven

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Zum Verlieren sind wir nicht fähig, wir müssen besiegt werden.

Rede eines deutschen Generals 01 Nov 2020 13:31 #8

  • DonKanaille
  • DonKanailles Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 96
  • Dank erhalten: 77
Hier stand mal was: aber eigentlich will ich doch nix dazu sagen. :D
Folgende Benutzer bedankten sich: Raven

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von DonKanaille.

Re:Rede eines deutschen Generals 01 Dez 2020 14:41 #9

  • Karl_Gratz
  • Karl_Gratzs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 28
  • Dank erhalten: 16

an-dre-as schrieb: Und das auch gut so!

Eine Armee, die für eine Gesllschaft steht, muss auch diese Gesellschaft in ihren Reihen wieder spiegeln. Das heisst auch, die Werte einer Gesellschaft zu tolerieren, selbst wenn die eigenen Werte davon abweichen. Wer das nicht kann, schließt sich aus der Gesellschaft aus und kann folglich auch nicht für die Gesellschaft stehen.

Gesendet von meinem SM-T595 mit Tapatalk

Dummerweise ist die Geschichte voll von Ereignissen, die im Nachhinein bewiesen, dass der Soldat es meist mit seinem Leben bezahlen musste, wenn die Gemeinschaft auf die falschen Werte gesetzt hatte. Nehmen wir heute z. B. die Selbstverwirklichung oder den Wohlstandgedanken.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum