Startseite
Anmeldung

Teamspeak 3

F

U

N

K

Z

E

N

T

R

A

L

E

Besucher online

Aktuell sind 294 Gäste und 15 Mitglieder online

Klicke auf den Namen, um das persönliche Profil eines aktiven Mitglieds des JG 4 zu besuchen:

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: FlugzeugführerGrundausbildung in der Blockschulung

FlugzeugführerGrundausbildung in der Blockschulung 02 Jun 2018 12:59 #1

  • Kruger
  • Krugers Avatar Autor
  • Abwesend
  • Beiträge: 1948
  • Dank erhalten: 1412
Dies ist eine vorveröffentlichte Version!

Was ist die Blockschulung?
Die Blockschulung ist ein Ausbildungskonzept das alle fliegerischen Grundlagen abdecken soll, um eine Weiterbildung und einen guten Lernprozess zu ermöglichen. Wir stellen damit eine modulare Ausbildung zur Verfügung, die alle wichtigen Bereiche der Jagdfliegerei mit ihren entscheidenden Themen anschneidet. Da diese Themen sehr umfangreich sind und wir nur einen kleinen Teil davon bearbeiten können, bitten wir euch, bei weiterem Interesse außerhalb des Blockschulungsunterrichts, entsprechende Literatur zu Rate zuziehen, oder dieses anzusprechen.
Desweiteren wollen wir versuchen nicht nur die Inhalte zu vermitteln, sondern auch die Geduld und die entsprechende Herangehensweise die die Jagdfliegerei im Simulator erfordert, denn:
„… Wer es in der Luftwaffe zu etwas bringen will, muß so schnell wie möglich lernen, mit dem Kopf statt mit dem Bizeps zu fliegen!“ Major Dietrich "Dieter" Hrabak zu Erich "Bubi" Hartmann.
Die Schulungen finden zwar auf einmotorigen Jagdflugzeugen statt, da sie aber nur die Grundlagen umfassen dienen sie auch als eine gute Vorbereitung für zweimotorige Flugzeuge, wie zum Beispiel für Bomber.


Die Voraussetzungen
Für die Teilnahme an der Blockschulung stellen wir keinerlei Anspruch an fliegerische Vorerfahrung, jedoch fordern wir Interesse, Lernbereitschaft und Disziplin.
Die Ausbildung in der Blockschulung ist nicht verpflichtend. Falls jemand feststellt, dass es nicht das ist was er will, dann ist es ihm freigestellt jeder Zeit zu gehen oder zu pausieren. Wir behalten uns vor, Einzelne jeder Zeit des regulären Trainings zu verweisen, wenn klare Anweisungen nicht beachtet werden! In einem solchen Fall ist ein klärendes Gespräch mit den Ausbildern zu suchen.
Wir orientieren uns hier an dem Sprichwort: "Trainiere hart und kämpfe leicht!"


Das Ausbildungsmaterial
Wir stellen euch alles was an Informationen und Material für die Blockschulung nötig ist, und bedingt auch darüber hinaus, zu Verfügung. Dazu gehören: Die Schulungsunterlagen, Übungsmissionen, ein Skin mit Hilfsanzeigen, eine Liste der Themenbereiche zur Selbstkontrolle und externes Zubehör.


Der Ausbildungsablauf
Die Ausbildung ist unterteilt in 6 Themenblöcke, jeder Block beinhaltet 4 bis 6 Themen. Jedoch wird der letzte dieser Themenblöcke vorerst noch nicht veröffentlicht.
Zum regulären Trainingstermin, jeden Mittwoch von 20:00 bis 22:00 Uhr, wird eines dieser Themen in Theorie und Praxis behandelt. Natürlich hat das Privatleben immer Vorrang, daher können für verpasste Termine und besondere Defizite auch Sondertermine vereinbart werden.

Die verschiedenen Themenblöcke sehen wie folgt aus:

Die einzelnen Themen sind weitestgehend voneinander unabhängig, doch empfiehlt es sich die ersten beiden Blöcke vollständig abzuschließen, um einen lückenlosen Wissensstand für weiterführende Themen zu erreichen.
Nach Abschluss eines Blocks kann bei einem Ausbilder eine freiwillige Blockprüfung angefragt werden, diese dient zur Selbstkontrolle und Prüfung der Fähigkeiten durch einen Dritten.
Die Blockschulung ist weder eine Voraussetzung noch eine Garantie für die Aufnahme im Jagdgeschwader 4, doch dient sie natürlich als eine Art Auswahlverfahren für Mitgliedschaftsempfehlungen.
Die gesamte Ausbildungsdauer beträgt ungefähr 6 Monate.


Die Blockprüfung
Zu jedem Block gibt es einen Prüfungsbogen oder eine Praxisprüfung, die in erster Linie der Selbstkontrolle der erlernten Fähigkeiten dient. Diese sind freiwillig und werden auf Anfrage von einem Ausbilder abgeprüft. Die bestandenen Blockprüfungen können eine zusätzliche Empfehlung zum Flugzeugführerabzeichen, also zur JG4 Mitgliedschaft, anregen.


Der Skin
Der Skin für unsere Anwärter und die Blockschulung hat vor allem den Vorteil, dass auf diesem auch die Klappenstellungen am linken Flügel verzeichnet sind (Rot - 10°, 2x Rot - 20°, Gelb - 30°, Weiß - 40° "Vollanschlag"). Die Lackierung dient der besseren Erkennung in der Luft und wir werden uns im Verlauf der Blockschulung auch auf diesen Skin beziehen.
Als Vorlage diente eine Bf 109 D der Jagdfliegerschule 4 Mitte 1940, so sind unsere Anwärter auch leichter für den Fluglehrer zu erkennen.
Der zweite Skin, mit der Betitelung "Blindflug", ist nur für die Navigationsausbildung relevant und wird nur auf spezielle Anweisung gewählt.

Eingefügt werden die Dateien unter: ...\Documents\1C SoftClub\il-2 sturmovik cliffs of dover\PaintSchemes\Skins - dort in jeden BF 109 Ordner

Für die Kennung sollte am besten bei der Einheit die I./JG 77 eingestellt werden.
Über das Auswahlfeld "Staffel" ist, für die weiße Farbe, die "1./" einzustellen.

Zu dem ist es für Anwärter und Neulinge zu empfehlen eine zweistellige taktische Nummer zu wählen, da im JG 4 nur Einzelziffern vergeben sind und so eine bessere Übersicht gewährleistet werden kann.


Dashpic-Checklisten
Für ein paar der Standartabläufe sind in den Zusatzunterlagen ein paar Merkzettel für das Flugzeugcockpit zu finden.

Eingefügt werden diese unter: ...\Documents\1C SoftClub\il-2 sturmovik cliffs of dover\DashPic\Selected

Achtung, es kann immer nur ein Dashpic verwendet werden!


Die Kartensammlung
Zum nachfliegen und verinnerlichen der am Trainingstermin geflogenen Übungen stellen wir
natürlich auch die passende Kartensammlung zur Verfügung.

Eingefügt wird der gesamte Ordner "Blockschulung" unter: ...\Documents\1C SoftClub\il-2 sturmovik cliffs of dover\missions\Single
Die Karten für den Einzelspieler haben das Vorzeichen "SP".


Gesamtpaket aller Ausbildungsunterlagen als Downloadlink
Hier findet ihr das gesamte Material für die Ausbildung zum Download:
Download (Link) (Beta Ver. 0.9)


Aktuelle Informationen
Alle Informationen zum aktuellen Ausbildungsprogramm, Bekanntmachungen, Anfragen und Diskussionen sowie, die Anmeldung sind in diesem Thema zu finden.
Schwarzes Brett der Blockschulung


Externes Material
In der Ausbildung werden wir folgendes externes Material verwenden:
Dreieckrechner DR3(Flash) oder als HTML-Version von VO101_Tom
Kartentool von JG4_Henry
Anflugkarten inkl. französischer Aussprache von VO101_Tom, JG4_Henry & I/JG2_Falke


Zu guter Letzt möchten wir uns noch bei folgenden Personen für ihre besondere Mithilfe bedanken!
JG4_Bendwick
JG4_Meteor
JG4_Doctom
JG4_Zerberus
JG4_Goddee
JG4_Henry & I/JG2_Falke
VO101_Tom
Varrattu
Bert Hartmann ( www.Luftarchiv.de )
Erwin Wiedmer ( www.deutscheluftwaffe.de )


Eure Ausbilder
Ammi & Kruger
Folgende Benutzer bedankten sich: Widukind
Flieger empor!
Letzte Änderung: von Kruger.
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Kruger
Powered by Kunena Forum