Startseite
Anmeldung

Teamspeak 3

F

U

N

K

Z

E

N

T

R

A

L

E

Besucher online

Aktuell sind 587 Gäste und 2 Mitglieder online

Klicke auf den Namen, um das persönliche Profil eines aktiven Mitglieds des JG 4 zu besuchen:

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Sicherheitslücke

Sicherheitslücke 04 Jan 2018 07:22 #1

  • Goddee
  • Goddees Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 650
  • Dank erhalten: 414
Folgende Benutzer bedankten sich: Yellow

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Goddee.

Sicherheitslücke 04 Jan 2018 08:39 #2

  • SintheticDeath
  • SintheticDeaths Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 187
  • Dank erhalten: 87
Performance Einbußen? Werden nach dem Software-Update wenigstens die Abgaswerte eingehalten? :angry:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sicherheitslücke 04 Jan 2018 09:46 #3

  • RuckZuck
  • RuckZucks Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 147
  • Dank erhalten: 66

Goddee schrieb: www.heise.de/security/meldung/Massive-Luecke-in-Intel-CPUs-erfordert-umfassende-Patches-3931562.html
AMD soll auch betroffen sein :unsure:

edit.: Leistungseinbußen ca. 2%


Das ist noch ein sehr optimistischer Wert.

Es werden Leistungseinbußen von 5% bis 30% erwartet. :angry:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sicherheitslücke 04 Jan 2018 10:53 #4

  • Goddee
  • Goddees Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 650
  • Dank erhalten: 414
Kommt auf die Quellen und vor allen Dingen auf die Zeit der Veröffentlichung an.
Bei T-online wurde heute Morgen 30% angegeben, spätere Meldungen sprechen von 2%.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sicherheitslücke 04 Jan 2018 11:02 #5

  • Thorwald
  • Thorwalds Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 541
  • Dank erhalten: 658
Jo.
Spiegel Online berichtet von 30% in seltenen Fällen und 5% im Durchschnitt.
Aber sie arbeiten ja noch dran, kann ja noch besser werden...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sicherheitslücke 04 Jan 2018 14:06 #6

  • RuckZuck
  • RuckZucks Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 147
  • Dank erhalten: 66
Also hat keiner wirklich einen Plan was es für Einbußen bringt.
Wir können also nur abwarten und es eventuell selber testen.
Habe einfach mal ein paar CPU Benchmarks gemacht und das Ergebnis gespeichert zum vergleichen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sicherheitslücke 04 Jan 2018 15:00 #7

  • Deciman
  • Decimans Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 138
  • Dank erhalten: 73
Naja, was die Einbußen angeht lasse ich mich mal überraschen.
Aber der 'Bug' scheint sehr ernst zu sein...

Ich bekam heute direkt eine Mail von meinem Server-Hoster
und die wollen innerhalb der nächsten 72 Std alle Server updaten und neustarten.
Und mein vServer läuft unter Linux...

Deci

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sicherheitslücke 04 Jan 2018 18:13 #8

  • Goddee
  • Goddees Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 650
  • Dank erhalten: 414
Ich hoffe die ganze Updateaktion wird sich nicht mit unserem Neujahresflug überschneiden.
Das Problem scheint ja auch schon seit Juni letzten Jahres bekannt zu sein und alle Prozessoren der letzten 10 Jahre zu betreffen. Bis jetzt hätte ich noch keine Auswirkungen registrieren können, aber muß ja nichts heißen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Goddee.

Sicherheitslücke 04 Jan 2018 19:31 #9

  • Retemataeng
  • Retemataengs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 60
Das Problem ist erheblich aelter und bereits seit Jahren bekannt. Bereits 2013 gabs auf einem IEEE Symposium einen interessanten Beitrag zu side-channel attacks auf KASLR:

www.ieee-security.org/TC/SP2013/papers/4977a191.pdf

Die Betriebssystemhersteller arbeiten bereits seit geraumer Zeit an entsprechenden Patches. Dabei wird unisono ein Feature moderner CPUs abgeschaltet und durch eine (hoffentlich) sichere Software-implementierung ersetzt (disable page table isolation).
Kurz gesagt verlangsamt das jeden Rechner beim Wechsel zwischen User- und Kernelspace, also bei Systemcalls und Interrupts.

Der Performance-Verlust ist sehr schwer einzuschaetzen und haengt stark von den eingesetzten Programmen ab und natuerlich der Implementation des Patches.
Das, was derzeit von der Security-Hysteriumsabteilung im Internet so kolportiert wird, ist weit von Sachlichkeit entfernt. Da wird man schlicht abwarten muessen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bendwick, Goddee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sicherheitslücke 05 Jan 2018 10:16 #10

  • RuckZuck
  • RuckZucks Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 147
  • Dank erhalten: 66
Es wurde bekannt gegeben das nun alle Chiphersteller betroffen sind, Also nicht nur Intel sondern auch AMD und ARM.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum