Startseite
Anmeldung

Teamspeak 3

F

U

N

K

Z

E

N

T

R

A

L

E

Besucher online

Aktuell sind 439 Gäste und 3 Mitglieder online

Klicke auf den Namen, um das persönliche Profil eines aktiven Mitglieds des JG 4 zu besuchen:

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Battle of Stalingrad

Battle of Stalingrad 03 Sep 2019 16:56 #1331

  • RuckZuck
  • RuckZucks Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 147
  • Dank erhalten: 66
Weiß jemand was genaueres?

forum.il2sturmovik.com/topic/53551-final-warning-to-cheaters/

Weil einige sich Sorgen machen das Reshade darunter fallen könnte. :huh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von RuckZuck.

Battle of Stalingrad 04 Sep 2019 00:35 #1332

  • dingsda
  • dingsdas Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 330
  • Dank erhalten: 153
@RuckZuck:
Auf die Frage "ReShade considered as cheat?" antwortet Jason Williams:

The cheaters know who they are and will be dealt with. Further conversation on this topic for the vast majority of you is not needed. Carry on as before. Casual modders that do not violate our EULA have nothing to worry about.

Kein Problem, also. :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Widukind, Goddee, Deciman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

periissem nisi periissem
Letzte Änderung: von dingsda.

Battle of Stalingrad 04 Sep 2019 14:02 #1333

  • Knipser
  • Knipsers Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 80
Bin gespannt ob sie bei einem der nächsten Updates eine zusätzliche Anti-Cheat Software installieren, BattleEye, EasyAntiCheat oder Ähnliches. Dann könnte es durchaus sein, dass ein Injector wie ReShade nicht mehr akzeptiert wird (siehe z.B. PUBG). Abwarten und Tee trinken! So wie Jason sich anhört, weiss er selbst nicht genau, was da hinten dran steckt. Auf jeden Fall scheinen sie das Thema mittlerweile etwas ernster zu nehmen, Könnte mir allerdings auch vorstellen, dass das ganze nur eine Art Einschüchterungskampagne ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Knipser.

Battle of Stalingrad 05 Sep 2019 19:30 #1334

  • Karaya
  • Karayas Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2132
  • Dank erhalten: 1201
Kommt drauf an welche ReShade Version, manche sind whitelisted. Z.B. kann ich 3.1.1 mit Hunt und PostScriptum verwenden, beide laufen mit EasyAntiCheat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Battle of Stalingrad 03 Nov 2019 22:59 #1335

  • Widukind
  • Widukinds Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 4102
  • Dank erhalten: 1208
Einige Fehler sind bei den FW190 Jabos aufgetaucht.Ich habe diese ins BOX Forum gepostet.

FW190A5 Jabo(Darsellung) und FW190A8 Jabo Einstellungen
Folgende Benutzer bedankten sich: Kruger, Goddee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Widukind.

Battle of Stalingrad 04 Nov 2019 14:43 #1336

  • Thorwald
  • Thorwalds Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 541
  • Dank erhalten: 658
Das mit der A5 verstehe ich nicht ganz, der rechte Schalter für die 50kg steht doch auf "EIN" und der Schalter für die Rumpfbombe auf "Aus". Also sind laut Darstellung die Flügelbomben aktiviert.
Oder habe ich da was falsch verstanden?
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Thorwald.

Battle of Stalingrad 04 Nov 2019 15:11 #1337

  • Widukind
  • Widukinds Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 4102
  • Dank erhalten: 1208
Ja du verstehst es falsch,das ist die Auswahl für die Flügelbomben.Hat nichts mit der Rumpfbombe zu tun.
Bitte bei den Post im BOX Forum den grünen Pfeil drücken.(UpVote)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Battle of Stalingrad 05 Nov 2019 23:56 #1338

  • Lebano
  • Lebanos Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 3304
  • Dank erhalten: 3301
Mir ist auch noch etwas eklatantes aufgefallen, was näher zu untersuchen ist.

Folgendes Szenario habe ich bisher an der Bf 109 G6 & K-4 getestet (Ich vermute, dass es weitere Modelle und Flugzeuge betrifft):
Wenn man die Maschine im normalen Reiseflug auf den Rücken legt und dort lässt, fängt der Motor nach ca. 10 Sekunden an zu stottern. Nach weiteren 5 Sekunden geht die Zündung aus und der Propeller dreht leer, die Drezahl sinkt gen null. Das dürfte bei einem Einspritzmotor wie dem DB 506 nicht passieren!
Folgende Benutzer bedankten sich: Link_Law

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ein Leben ohne Fliegen ist möglich, aber nicht sinnvoll!!!

Battle of Stalingrad 06 Nov 2019 01:06 #1339

  • Link_Law
  • Link_Laws Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 204
  • Dank erhalten: 139
Hab die Me F4, G2&4 getested nach 13s stottert der motor nach 17s geht er komplett aus :huh: fängt sich natürlich im Horizontalflug sofort wieder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Link_Law.

Re:Battle of Stalingrad 06 Nov 2019 07:42 #1340

  • Kruger
  • Krugers Avatar
  • Abwesend
  • Beiträge: 1973
  • Dank erhalten: 1491
Wenn die Hauptförderpumpe durch die Rückenlage und geringen Kraftstoffvorrat Luft ansaugt bleibt vorerst noch das Reservoir der Einspritzpumpe, Ist dieses Leer gesaugt versagt die Kraftstoffzufuhr komplett Diese kann zu vollgeschäden führen. Das Reservoir und der Rücklauf der Einspritzpumpe entspricht etwa der 3-4 fachen Menge des benötigten Kraftstoffes für die optimal Versorgung im höheren Lastbereich.
Dies wurde in IL2 Cliffs of Dover bisher nicht beachtet.

Zudem ist die Ölversorgung in der Rückenfluglage, auch bei einer Trockensumpfschmierung wie sie beim DB 601/605 zu finden ist, nur kurzzeitig möglich. Der Ölfilm dünnt bist zum Abriss aus und der Motor läuft heiß bis zum Kolbenfresser. Dies sollte nach etwa 30-45 Sekunden auftreten und war auch bereits in IL2 Cliffs of Dover simuliert.

Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Flieger empor!
Letzte Änderung: von Kruger.
Powered by Kunena Forum