Mittwochstraining "jeden Mittwoch" von 20:00-22:00

Widukind antwortete auf Mittwochstraining "jeden Mittwoch" von 20:00-22:00

Posted 4 Jahre 5 Monate her #39819
In Zukunft möchte ich das jeden Mittwoch unsere Piloten sich selbst zur Verfügung stellen um am Mittwoch die Flugschule übernehmen.Das Mitglied oder Mitglieder haben dann die Leitung für 2 Stunden.
Ihr könnt gern vorweg die Theorie grafisch unterstützen und kurze Erklärung abgeben, um es dann auf den Server umzusetzten.Der Mittwoch ist für das gemeinsame und lockere Training für das JG4.Hier können auch die Zerstörer oder Bomber üben.Zeigt was ihr könnt und scheut euch nicht!
von Widukind
Folgende Benutzer bedankten sich: Retnek

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Retnek antwortete auf Mittwochstraining "jeden Mittwoch" von 20:00-22:00

Posted 4 Jahre 5 Monate her #39828
Zum Thema "die Zerstörer oder Bomber üben" würde ich mich über Rückmeldungen freuen, es gibt ja durchaus einige Freunde der Erdbewegung. Bekommen wir im JG4 aus dem Kreis der (gelegentlichen) Bombenwerfer genug Interesse für Übungen der Schlacht- und eine (Horizontal-) Bomberfliegerei zusammen? Reicht es für beide Varianten? Oder besser auf einen Weg einigen, den aber mit mind. 4 - 6 Aktiven?

Unter Üben verstehe ich, das man zusammen erfliegt, was es an Vorbild-Verfahren und eigenen Ideen passend zu TAW o.ä. gibt. ZUSAMMEN, d.h. der Umgang ist freundlich, kein Leistungsdusel, kein Gemaule bei Fehlern. Fehlende (Frei-)Zeit und zu wenig Übung ist bei fast allen von uns gegeben. Die Verfahren sollen (anfangs) einfach sein. Es wird so geflogen, das alle mitkommen. Den Flug ausreichend vorbereiten und einen Verband aus bunten Hunden zusammen halten - so Führen zu lernen wäre ebenfalls Teil des Programms. Niemand muss, jeder sollte.

Nach einigen Monaten eher stillem Erleben im JG4 bin ich der Ansicht, das es im Bereich des zwischenmenschlichen Umgangs und bei der Nachwuchsförderung deutlich Luft nach oben gibt.
Ich will an bestehenden Strukturen, den fest gefügten Freundeskreisen und ruppigem Klamauk nichts ändern. Wer sich im real existierenden JG4 wohl fühlt - nur zu. Ich kann das problemlos mitmachen, auf Dauer ist es mir zu einseitig.
Meine Vorstellung von Freizeit-Fliegerei ist ziviler und entspannter, gerade weil es hier viel um Krieg geht. Eine Debatte über den idealen JG4-Piloten wäre so fruchtlos wie der Dauerbrenner, ob Jäger oder Bomber die "besseren Piloten" sind. Besondere Aufgaben brauchen besondere Talente - das JG4 ist groß genug für Transporter, Jäger, Bomber, Schlachtflieger, Aufklärer usw.

Mir geht es hier nur um die Frage, ob wir zum entspannten Üben eine Halbstaffel z.b.Bomb. zusammen bekommen?
von Retnek
Folgende Benutzer bedankten sich: StormNF, Eisbär, Knipser, Nick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Matthias antwortete auf Mittwochstraining "jeden Mittwoch" von 20:00-22:00

Posted 4 Jahre 5 Monate her #39830
Ich wäre generell dafür das Training mehr aufzuteilen, mit 20 Jabos zusammen auf Bodenziele zu stürzen fand ich nicht zielführend. Der einzelne geht in der Masse unter und vor allen kann sich keiner um die Neuen kümmern.
Vielleicht sollte man in der ersten Hälfte in verschiedenen Kanälen für Jäger, Zerstörer und Bomber üben, wobei nicht vorgeschrieben ist wer wo fliegen darf.
In der zweiten Hälfte könnte dann ein zusammen geflogen werden , Angriff auf Bodenziele mit Jagdschutz oder zum Flak ziehen.
Das Problem ist nur , das wir keinen Server haben mit TAW Bedingungen.

Was den Nachwuchs betrifft kann ich auch nur sagen das sehr viel Luft nach oben ist.
Von den letzten 22 Vorstellung sind noch 9 geblieben, die aber eher von einem anderen Geschwader übernommen wurden. Echte Neulinge sind eher Mangelware, da sollte das JG 4 aktiver werden.
Wo so viel Sand ist kann keiner ins Gras beißen.
Leutnant 'Matthias'
Stabsangehöriger
Geschwaderstab / JG4
von Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: Kruger, Deciman, Knipser, Retnek, Nick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

hanseat antwortete auf Mittwochstraining "jeden Mittwoch" von 20:00-22:00

Posted 4 Jahre 5 Monate her #39832
Wir können das morgige Training ja nutzen, um gewünschte und nützlich Themen zu bennen und daraus einen Schlachtplan für das Kampffliegertraining entwickeln.
Oberleutnant 'Hanseat'
Staffelführer
12./ JG4
von hanseat
Folgende Benutzer bedankten sich: Knipser, Retnek, Nick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DUI antwortete auf Mittwochstraining "jeden Mittwoch" von 20:00-22:00

Posted 4 Jahre 5 Monate her #39835

Matthias schrieb: Was den Nachwuchs betrifft kann ich auch nur sagen das sehr viel Luft nach oben ist.


Sehe ich ebenfalls so.

Die wirklich bedeutende "Nachwuchsförderung" liegt meiner Meinung nach aber weniger beim ein Mal in der Woche stattfindenden Training als vielmehr bei der Betreuung der Neulinge während der besonders relevanten ersten Wochen im normalen Flugalltag.
Aus meiner Erfahrung reicht es bereits, wenn sich ein, zwei Mitglieder einem Neuling annehmen und ihn in die Flugsimulation und das Geschwader einführen. Also angefangen von den Einstellungen, den ersten Starts und Landungen bis hin zu den ersten ernsteren Einsätzen.
Das beste Training hilft nichts, wenn der Jungpilot unter der Woche sich alleine überlassen und bei Einsätzen außen vor gelassen wird. Da ist jeder gefordert.
Oberleutnant 'DUI'
Reservist
Einsatzreserve / JG4
Last Edit:4 Jahre 5 Monate her von DUI
Letzte Änderung: 4 Jahre 5 Monate her von DUI.
Folgende Benutzer bedankten sich: Retnek

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Retnek antwortete auf Mittwochstraining "jeden Mittwoch" von 20:00-22:00

Posted 4 Jahre 5 Monate her #39836

Matthias schrieb: ...
Das Problem ist nur , das wir keinen Server haben mit TAW Bedingungen.
...


Ich denke, das 2 - 3 komplette Termine für das spezielle Einüben in kl. Gruppen auch ein Ansatz wären. Dann hat man was gelernt und kann mit anderen im größeren Verband üben. Bis dahin muss ja nicht alles auf einem Server passieren.
Insgesamt wäre ein wenig mehr Kommunikation / Planung / Bericht in den Foren nötig. Wenn da am Sonntag beschlossen ist, was Mittwoch dran ist, dann kann man sich vorbereiten.

Die "Finnish Virtualpilots" sind meist mit unter 20 von 84 Plätzen besetzt, top gepflegt und entspanntes, erwachsenes Publikum. Server-Settings wie TAW.

KotA ist in letzter Zeit auch wenig belegt, dort allerdings ein gerne etwas aufgeregtes Publikum.

Oft ist auch ein "Luftwaffe-Training-Server" online (derzeit nicht, hoffentlich nur wg Patch), den man ebenfalls prima zum Üben nehmen kann.
von Retnek

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Kruger
Ladezeit der Seite: 1.578 Sekunden