Battle of Stalingrad

JG4_Henry antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 8 Jahre 3 Monate her #23925
VR ist schon cool. Aber wie würde das z.B. bei SoW sein, wenn man als Bomberfredie 120 Minuten diese Brille tragen muss? Über eine Stunde fixiere ich einen Monitor, der keine vier Zentimeter von meinen Augen entfernt ist. Ich glaube, danach wären meine Glotzer am Ende...
Last Edit:8 Jahre 3 Monate her von JG4_Henry
Letzte Änderung: 8 Jahre 3 Monate her von JG4_Henry.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Winger antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 8 Jahre 3 Monate her #23926

JG4_Henry schrieb: VR ist schon cool. Aber wie würde das z.B. bei SoW sein, wenn man als Bomberfredie 120 Minuten diese Brille tragen muss? Über eine Stunde fixiere ich einen Monitor, der keine vier Zentimeter von meinen Augen entfernt ist. Ich glaube, danach wären meine Glotzer am Ende...


Aber die Dinger "Strahlen" doch nicht radioaktiv:)
Ich denke 1-2 Stunden werden kein Problem sein. Sicher bin ich mir allerdings nicht. Wir werdens bald wissen.
von Winger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sputnik antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 8 Jahre 3 Monate her #23991
Also ich denke dass BoS ohne VR bald sehr zum alten Eisen gehören wird. In ein zwei Jahre wird das für alle Cockpit Sims (ob Auto oder Mech oder eben Flugzeuge) ein Muss sein. Da kann man es sich nicht leisten, VR nich zu unterstüzten. Bin gespannt, wie die damit umgehen werden...

Und zum Thema lange auf einen Monitor starren: Ich hatte die OR ca ne viertel Stunde auf und hatte absolut keine Ermüdungserscheinungen. Durch den 3D Effekt hast du eher das Gefühl in die Weite zu schauen und das Auge fokussiert auch dementsprechend soviel ich weiss.

Ich habe (glaube ich bei GameStar) gelesen, dass einer der Redaktoren ohne Probleme 4h Eve Valkyre gespielt hat. Aber das ist wie alles sicher sehr individuell, aber ich wage mal zu behaupten, dass es keine grossen Unterschied machen wird, ob du ne Brille auf hast oder auf nen "normalen" Monitor starrst während dem Spielen.
Für mein Empfinden gehört es gerade dazu, als Bomberpilot für einige Stunden eben NICHT aus dem Cockpit (sprich Brille) rauszukommen und so gefühlt viel näher an der Simulation zu sein. Ein paar Stunden in nem engen Cockpit zu "sitzen" und eben nicht mal kurz neben sich auf den Bürostuhl zu gucken gehört für mich eben gerade zum Reiz des VR.
von Sputnik
Folgende Benutzer bedankten sich: Pylon, Hannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Winger antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 8 Jahre 3 Monate her #24041

Sputnik schrieb: Also ich denke dass BoS ohne VR bald sehr zum alten Eisen gehören wird. In ein zwei Jahre wird das für alle Cockpit Sims (ob Auto oder Mech oder eben Flugzeuge) ein Muss sein. Da kann man es sich nicht leisten, VR nich zu unterstüzten. Bin gespannt, wie die damit umgehen werden...

Und zum Thema lange auf einen Monitor starren: Ich hatte die OR ca ne viertel Stunde auf und hatte absolut keine Ermüdungserscheinungen. Durch den 3D Effekt hast du eher das Gefühl in die Weite zu schauen und das Auge fokussiert auch dementsprechend soviel ich weiss.

Ich habe (glaube ich bei GameStar) gelesen, dass einer der Redaktoren ohne Probleme 4h Eve Valkyre gespielt hat. Aber das ist wie alles sicher sehr individuell, aber ich wage mal zu behaupten, dass es keine grossen Unterschied machen wird, ob du ne Brille auf hast oder auf nen "normalen" Monitor starrst während dem Spielen.
Für mein Empfinden gehört es gerade dazu, als Bomberpilot für einige Stunden eben NICHT aus dem Cockpit (sprich Brille) rauszukommen und so gefühlt viel näher an der Simulation zu sein. Ein paar Stunden in nem engen Cockpit zu "sitzen" und eben nicht mal kurz neben sich auf den Bürostuhl zu gucken gehört für mich eben gerade zum Reiz des VR.


Denke auch. VR ist das neue TIR mit dem Faktor 100 dran.
Erinnert euch mal wie das war als ich sims geflogen seid ohne TIR. Und als ihr dann nen TIR anhattet wolltet ihr auf KEINEN Fall wieder ohne fliegen. Bei VR ist der Effekt genauso, nur halt eben 100x krasser!
Last Edit:8 Jahre 3 Monate her von Winger
Letzte Änderung: 8 Jahre 3 Monate her von Winger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Continu0 antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 8 Jahre 3 Monate her #24042
Jaein....

VR kostet... verdammt viel... da muss man schon recht angefressen sein um zu investieren... ich glaub neben der hardcore-community gibt es auch viele, die sich so ein spiel eben mal kaufen und nach ein paar Stunden weglegen, und für die Kundschaft spielt es wohl keine Rolle, ob VR unterstützt wird oder nicht...
von Continu0

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

HGraf69 antwortete auf Battle of Stalingrad

Posted 8 Jahre 3 Monate her #24043
Findet die Immersion nicht im Kopf statt?

Für mich ist Track IR ausreichend, und es gibt bestimmt Noch genug Simmer, die die Ausgabe für TRIR noch scheuen, auch für einen Gebrauchten.
CloD und BoS schaffen für mich genau Das. Ich bekomme nicht mehr mit, ob ich an einem Computerschrank sitze, oder in einem Cockpit. Ich habe auch (noch) Zuviel zutun in der Sim.

Denkt mal daran, wieviel Erfolg Il2 immernoch hat, und auf welcher DX Version es läuft. Oder, was den Erfolg von CloD ausmacht. Richtig, es ist die Community, nicht irgendwelche technischen Gadgets.
von HGraf69

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 2.106 Sekunden