Flugschule der 5.Staffel

Matthias antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 2 Jahre 10 Monate her #43578
Das Training am kommenden Mittwoch ist eine neue Herausforderung was den Ablauf betrifft.
Ich kann mir vorstellen, dass die Teilnehmerzahl sehr hoch sein wird da wir mit den Gästen und Jägern zusammen von einem Platz starten.
Hier muss unbedingt die Disziplin hoch gehalten werden, beginnend mit der Einweisung durch Eisbär und Deci, dem Spawnen und Rollen sowie dem Start bis hin zur Landung der letzten (!) Maschine.
Ich kann euch nur empfehlen mitzuschreiben was gesagt wird um unnötige Wiederholungen zu vermeiden. Bereitet euch vor und erstellt euren Flugplan, versucht euch die Gegebenheiten am Landeplatz einzuprägen. Es gibt dort keine Peilung und wir werden nicht alle punktgenau am Ziel ankommen. Die niedrige Wolkendecke macht eine Orientierung nicht leicht.
Wenn wir uns alle daran halten wird es ein entspannter Trainingsabend auf den wir aufbauen können.

Horrido
Wo so viel Sand ist, kann keiner ins Gras beißen

von Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deciman antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 2 Jahre 10 Monate her #43579
Peilung ist für alle Zielflugfelder auf der geplanten Route vorhanden - zumindest bei diesem Training.

Deci
von Deciman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Eisbär antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 2 Jahre 10 Monate her #43584
Das Anzeigegerät Funknavigation (AFN) kurz erklärt

Je nach Flugmodell ist ein AFN 1 oder AFN 2 verbaut. Die Geräte sind von der Bauart leicht verschieden. Es gibt auch abhängig vom jeweiligen Hersteller noch Abweichungen in der Ausführung. Die Funktion ist bei allen gleich. Unten im Foto zwei Beispiele.



Das AFN hat zwei Zeiger und eine Lampe. Der senkrechte Zeiger schwenkt in die Richtung aus, in die man vom Kurs abgewichen ist. Bei direktem Flug zum Peiler steht er senkrecht. Der waagerechte Zeiger gibt die ungefähre Entfernung zum Peiler an. (Unten ~ 60 km, Mitte ~ 30 km, Oben = Nahe am Peiler) Die Lampe leuchtet beim Überfliegen des Peilers kurz auf. Wird der Flugplatz überflogen, wandert der senkrechte Zeiger deutlich erkennbar nach links oder rechts aus.
von Eisbär
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Widukind, Pega, Goddee, Deciman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Eisbär antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 2 Jahre 10 Monate her #43621
Blindflugausbildung nächsten Mittwoch

Flugplätze wie letzten Mittwoch.
Die Peilsender sind diesmal ausgeschaltet.
1. Option: Bei Dortmund und Arnheim unter die Wolken gehen, Platzrunde fliegen und auf neuen Kurs wechseln.
2. Option: Den gesamten Kurs oberhalb der Wolkendecke abfliegen. In diesem Fall ist eine Kurswechselberechnung für die beiden Wegpunkte angeraten.
Im Dateibrowser 5. Staffel findet ihr dazu eine Anleitung aus Krugers alter Flugschule. Zusätzlich (falls gewünscht) ein Flugplan zur Kontrolle.
Geflogen wird entweder als Rotte oder Einzelflieger.
Briefing Mittwoch wie gewohnt.
von Eisbär

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deciman antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 2 Jahre 10 Monate her #43629
Ok, Missionsupdate sozusagen in letzter Minute.

Das AFN scheint in BOX nicht so implementiert zu sein wie es sollte.

Wer eine 'Blindflugausbildung' oder 'weitere Infos' hat möge mich gerne korrigieren

Hat das AFN __KEINEN__ Sender gefunden (oder empfängt keinen Sender)
- steht die Entfernungsnadel ganz unten
- steht die Richtungsnadel in der Mitte

Wird ein Sender __EMFFANGEN__
- zeigt die Entfernungsnadel die Entfernung zum Sender (anhand der empfangenen Feldstärke)
- zeigt die Richtungsnadel die relative Position zum Sender (zeigt sie nach links bin ich auch links vom Sender, gemessen anhand der Längsachse vom Flugzeug)

In BOX ist es leider so das wenn nach Spawnen das AFN keinen Sender empängt
- steht die Entfernungsnadel OBEN (statt unten)
- die Richtungsnadel steht mittig (passt auch so)

Ich hab also jetzt dem Flugplatz in Breitscheit (Spawnplatz) einen Sender verpasst.
Somit sollte das AFN sich auch so verhalten wie es real der Fall ist...

Deci
von Deciman
Folgende Benutzer bedankten sich: Goddee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Eisbär antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 2 Jahre 9 Monate her #43638
Abschluss der Blind - und Nachtflugausbildung

Für den letzten Flug sind nochmals die Bedingungen verändert.
Die Flughöhe sollte zwischen den Wegpunkten 800 bis 1000 m betragen.
Die Peilsender sind nicht aktiv.
Kennlichter müssen im Nahbereich der Flugplätze/Wegpunkte eingeschaltet sein. Abseits der Flugplätze kann jeder über die Nutzung selbst entscheiden.

Wir starten in Breitscheid in der Nacht bei dichter Wolkendecke und starkem Regen. Temperatur am Boden 10°, Wind aus 260° mit 5 m/s.
1. Wegpunkt Flugplatz Dortmund, volle Platzbefeuerung. Hier landen und durchstarten. (Touch-and-go)
2. Wegpunkt Flugplatz Arnheim. Der Platz ist komplett unbeleuchtet. Platz identifizieren, Platzrunde Lisa und auf neuen Kurs gehen.
3. Zielflugplatz Quakenbrück. Beleuchtet mit Landefeuern und Scheinwerfern am Landekreuz. (Die Scheinwerfer funktionieren manchmal nicht, die Landefeuer immer.)

Wer die Genauigkeit der Kursberechnung erhöhen möchte sollte den Fahrtmesserfehler berücksichtigen und berechnen. (Die „Wahre Eigengeschwindigkeit“ von 400 km/h wird z.B. geflogen, wenn am Fahrtmesser 390 km/h angezeigt werden.) Der Wert verändert sich in Abhängigkeit von Höhe, Temperatur und Geschwindigkeit.

Gäste sind wie immer herzlich eingeladen. Wer noch keine Navigationsausbildung hat kann mit einer unserer Rotten oder als Bordschütze mitfliegen.
Last Edit:2 Jahre 9 Monate her von Eisbär
Letzte Änderung: 2 Jahre 9 Monate her von Eisbär.
Folgende Benutzer bedankten sich: Goddee, Deciman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Kruger
Ladezeit der Seite: 1.743 Sekunden