Flugschule der 5.Staffel

Matthias antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 2 Jahre 8 Monate her #44093
Hier schon einmal ein Video für das Kommende Training



Vielleicht können Eisbär und Widu etwas vorbereiten.
Wo so viel Sand ist, kann keiner ins Gras beißen

von Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: Goddee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Eisbär antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 2 Jahre 8 Monate her #44094
von Eisbär
Folgende Benutzer bedankten sich: Matthias, Goddee, nepruck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Matthias antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 2 Jahre 8 Monate her #44095

Deciman schrieb: Bin dabei.

Und da ich nach ungezählten Flügen an der Seite von Eisbär als sein 'Kettenhund'
ganz genau weiss, wie er tickt, wie er fliegt und wie ich dranbleibe (auch OHNE Ansage von jeder Kleinigkeit)
und wir beide im Zusammenspiel ebenfalls ganz genau wissen,
- wann wir Infos geben müssen (ungefragt)
- wann wir uns zwanglos unterhalten können
- wann es 'ernst' wird
- wie der andere in Notfall reagiert

wird im Umkehrschluss nach einigen Flugstunden/Tagen (man hat ja nicht immer Zeit)
das selbe Zusammenspiel auch mit anderen Rottenfliegern funktionieren...

Deci


Dieses blinde Verständnis kann man sich nicht nach ein paar Trainingseinheiten aneignen. Überleg einmal wie lange ihr als Rotte zusammen fliegt und wie oft in der Woche?
Hier kann man schon den Unterschied zu anderen Rotten klar erkennen, ihr zwei habt euch da schon richtig gut eingespielt.
Nur haben nicht alle Möglichkeit (oder auch Lust) so intensiv zu trainieren und das offizielle Training ist mit 2 Stunden in der Woche zu kurz dafür.
Wir müssten schon 2-3 mal pro Woche trainieren um alle Piloten auf ein gleiches Level zu bekommen.
Aber das lässt sich nicht realisieren, es sei denn wir kündigen alle unsere Jobs und lassen uns vom JG4 bezahlen.

Hier ist jede Rotte für sich gefragt, sich abzusprechen und zu üben.

Für Schwarm1: Ich habe für mich den Sonntag, Dienstag und Mittwoch Abend zum fliegen reserviert.
Wo so viel Sand ist, kann keiner ins Gras beißen

von Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: Goddee, nepruck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Deciman antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 2 Jahre 8 Monate her #44096
Hm...

Ja und Nein

Klar, wie fliegen schon sehr lange zusammen, und das auch nahezu täglich für 1-2 Stunden.
Den Vorsprung aufholen ist nahezu unmöglich.

Andererseits hatten wir recht schnell eine klare Aufgabenverteilung
und uns recht schnell bezüglich der 'nötigen Zwangsinfos' gefunden.
Welcher Kursplanung, welche Leistungsdaten, Kursänderungen, 'bin dran', 'mach langsamer'...

Das 'blinde Verständnis untereinander' wird bei jeder anderen Rotteneinteilung in der vorhandenen Form nicht in kürzerer Zeit realisierbar sein. Und auch bei 'Damenwahl' feilen wir immer noch an den Details.

Aber dieses 'blinde Verständnis' ist auch nicht zwingend nötig. Es ist zwar ein enormer Vorteil und auch eine enorme Erleichterung für beide innerhalb der Rotte, aber das ist dann auch eine eingespielte Gemeinschaft.

Das Ziel für 'weitere' Rottenzusammenstellungen - die sich im Einsatz auch unfreiwillig ergeben können und werden - wäre hier das jeder Rottenführer und jeder Rottenflieger die 'Basics' verinnerlicht:
- Welche Infos muss ich unaufgefordert geben / nötigenfalls anfordern
- Verteilung der Aufgaben
- Was ist meine Aufgabe
- Wann ist Zeit für zwanglosen Plausch
- Wann sollte man die Klappe halten
- Was macht man wenn andere Faktoren die Aufgabe unnötig erschweren

Wenn jeder diese 'Basics' in Fleisch und Blut hat wird das zusammenspiel auch mit anderen als dem 'Stammpartner' deutlich einfacher ond gleichzeitig organisierter.

Das 'Feintuning' braucht sehr viel mehr Zeit.
Aber mit genug Zeit werden die zu gebenden Infos immer weniger.

Beispiel:
Verteidigung von mehreren Objekten zusammen mit Eisbär.
Vor Abflug ist geklärt, wie angeflogen wird und welcher grobe Kurs geflogen wird.
Wendepunkte und Kurse sind ebenfalls grob umrissen (von Depot bei xxx zu Depot bei yyy)

Im normalen Flug brauche ich nur die Info, wenn
- die Führungsmaschine die Leistung ändert
- die Führungsmaschine den Kurs ungeplant korrigiert / ändert
- die Führungsmaschine die Höhe ändert

Zusätzlich werden noch die Kursänderungen am Wendepunkt angesagt
- dies aber nach seit Zeit nur noch nur als Bestätigung

Kontakte (auch mögliche) werden von beiden Piloten sofort gemeldet
Luftraum wird permanent überwacht
- Bei Feindmeldung nach Absprache einer unterhalb und einer den Rest

Deci
von Deciman
Folgende Benutzer bedankten sich: Eisbär

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Goose antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 2 Jahre 8 Monate her #44097
@Matthias
Für Schwarm1: Ich habe für mich den Sonntag, Dienstag und Mittwoch Abend zum fliegen reserviert.
Das sind auch die Tage an denen ich 100% anwesend sein kann.

OK,heute war das ja ein Satz mit X.War seit 19.30 Uhr online und es passierte nix.So wird das nie etwas.Übe ich halt weiter alleine vor mich hin.
von Goose

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Matthias antwortete auf Flugschule der 5.Staffel

Posted 2 Jahre 8 Monate her #44099
Da ich die nächsten 2 Wochen im privaten Bereich eingespannt bin, kann ich auch jetzt nicht sagen ob es bei mir immer klappt.
Aber du weißt Goose im Normalfall bin ich da und wenn Schwarm 1 damit einverstanden ist nutzen wir den Sonntag Abend als Trainingstag.
Wie sieht es bei Storm und Goddee aus ?
Wo so viel Sand ist, kann keiner ins Gras beißen

von Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: Goose, Goddee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Kruger
Ladezeit der Seite: 1.598 Sekunden